Schulfoto
Projekt

Das fotoforum-Akademie Schulfotoprojekt

Wie Schüler ihre Welt sehen - Ein Projekt für Schüler und Lehrer

 

Im Schulfotoprojekt der fotoforum Akademie finden Lehrer und Schüler durch die Fotokünstlerin Jutta Engelage Anleitung und Begleitung für ihre selbstgewählten Fotoprojekte. Die Zeitschrift fotoforum und die Volkshochschule Münster vergeben dazu jährlich ein Stipendium in Höhe von 1.500,- Euro, um den Eigenanteil für die Schule auf einen symbolischen Betrag von 300,- Euro reduzieren zu können. Seit 2008 haben jedes Jahr zwei Schulen das Angebot genutzt.
 
Die Schülerinnen und Schüler arbeiten über einen längeren Zeitraum kontinuierlich an einem Thema, entwickeln eine eigene Bildsprache und werden dabei von Jutta Engelage bei der Konzeption, Vorbereitung und auf Exkursionen angeleitet. Je nach Aufgabenstellung wird das nötige fototechnische Wissen vermittelt. Durch Bildbesprechungen lernen die Teilnehmer neue technische und gestalterische Möglichkeiten kennen.

Die Arbeiten aus den einzelnen Projekten werden jedes Jahr in einer Ausstellung in der Stadtbücherei Münster präsentiert. Die Schülerinnen und Schüler sind aktiv am Prozess der Entstehung dieser Fotoschauen beteiligt. Sie lernen, Bilder zu sehen und zu beurteilen, sie rahmen ihre eigenen Bilder und sind bei der Hängung beteiligt. Sie stellen sich den Reaktionen des Publikums und lernen, mit positiver und negativer Kritik umzugehen. Dieser Dialog ist ein wichtiger Teil des Schulfotoprojekts – und vielleicht sogar der spannendste überhaupt …





Ausstellung in der Stadtbücherei Münster bis 12. Oktober 2013

Das Highlight für die Schülerinnen und Schüler

Im Rahmen des Schulfotoprojekts fotografierten Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 5 bis 13 des Immanuel-Kant-Gymnasiums in Münster-Hiltrup ab Februar 2013 kontinuierlich zu dem selbst gewählten Thema „Strukturen“, angeleitet von Jutta Engelage und unterstützt von Ihrem Betreuungslehrer Georg Tüllmann.
Die Schülerinnen und Schüler des Städtischen Gymnasiums Augustinianum in Greven haben sich mit dem Thema „Spuren der Stadt“ auseinandergesetzt. Hier wurde das Projekt von der Kunstlehrerin Susanne Hagemann-Poltronieri begleitet.

Ausstellung Schulfotoprojekt bis 12. Oktober 2013
Stadtbücherei Münster, Alter Steinweg 11, 48143 Münster
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 10-19 Uhr, Samstag 10-18 Uhr




Bewerbung für das Schulfotoprojekt 2014

Wer kann sich bewerben? Bewerben können sich Lehrerinnen und Lehrer, die an ihrer Schule ein begleitetes Schulfotoprojekt durchführen möchten.
Bis wann kann man sich bewerben? Bewerbungsfrist für 2014 ist der 31. Januar 2014
In welchem Zeitraum läuft das Projekt? Projektzeitraum ist circa März bis Juli
Wie kann man sich bewerben? Die Bewerbung erfolgt in Form einer E-Mail an akademie@fotoforum.de - Betreff: Schulfotoprojekt
Der Kooperation mit einer Schule geht zunächst ein Informations- und Beratungsgespräch voraus, in dem Möglichkeiten, Ziele und zeitlicher Rahmen einer fachlichen Begleitung geklärt werden.
Wo bekomme ich weitere Informationen? Infos zum Schulfotoprojekt der fotoforum Akademie erhalten Sie beim fotoforum, Martin Breutmann, Fon: 0251 143930 und per E-Mail an akademie@fotoforum.de