Aktuelle
Ausgabe

Die aktuelle Ausgabe fotoforum 2/2014

Die aktuelle Ausgabe ab jetzt im Handel!

Aktuelle Ausgabe
Die Ausgabe 2/2014 (März/April) ist ab sofort im Abonnement, im Handel und im Online-Shop erhältlich.

Aus dem Inhalt:
  • Das besondere Bild: Michael Nichols
  • Portfolio: Steffi Atze – Familienbande
  • Bilder-Galerie: Jimmy Nelson – Before they pass away
  • Fotografie: Britta Jaschinski – Made in China
  • Naturfotografie: Fotografieren in Braunschweig
  • Foto-Praxis: Chris Hug-Fleck – Island pur
  • Highlights der fotoforum Community
  • Motivkalender-Aktion
  • fotoforum Community: Mitglieder im Profil
  • Kamera-Workshop: Nikon Df
  • Praxis-Test: Olympus OM-D EM-1
  • Digitale Bildbearbeitung: NIK Collection – Dfine 2.0
  • Digitale Bildbearbeitung: Photoshop Elements, Teil 3
Blick ins Heft

Bilder-Galerie

Jimmy Nelson: Before they pass away

Bald wird es sie vielleicht nicht mehr geben: indigene Völker, die sich ihre Traditionen bis in die Gegenwart bewahrt haben. Jimmy Nelson fotografiert gegen das Vergessen, will Erinne- rungsbilder schaffen. Jetzt ist sein Werk in Berlin zu sehen.


Fotografie

Britta Jaschinski: Made in China

Ihre Fotografien interpretieren, zeigen eher das Wesen der Tiere, als die Oberfläche. Britta Jaschinski arbeitet analog. „Ich sehe lieber Korn als Pixel. Digital hat für mich etwas Steriles, eine Tendenz zum Drauflosknipsen. Wenn ich fotografiere, muss ich das Gefühl haben, dass es ein Handwerk ist“, sagt sie. „Das hat für mich mit Respekt für die Tiere und für meine eigene Arbeit zu tun.“


Naturfotografie

Markus Botzek: Naturfotografie in Braunschweig

Die Landschaft um die Löwenstadt herum ist stark durch die Flüsse aus dem Harz geprägt und so spielt Wasser im Landschaftsbild allgemein eine große Rolle. Für den Naturfotografen sind etliche Gebiete interessant, die zudem unter dem Einfluss des Menschen stehen.


Kamera-Workshop

Nikon Df

Ende 2013 stellte Nikon die Df vor. Die Kamera setzt dem anhaltenden Retro- Trend in der Kamerabranche eine Krone auf und will durch zahlreiche ma- nuelle Einstellräder, Retro-Spiegelkasten und kantigem Design dem Nikon-Liebhaber gefallen.