Beta Version

Allgemeines

Themen » Die fotoforum Community » Allgemeines

Acht fotoforum Mitglieder international erfolgreich.

von jk

Ich möchte gerne mal eine Lanze für ein paar fotoforum Mitglieder brechen, die erfolgreiche bei einem internationalen Fotowettbewerb teilgenommen haben. Leider wurde es hier aber kaum bemerkt, da diese Teilnehmer eben nicht wie manch andere ständig mit ihren Taten hausieren gehen oder gar lautstark die Veröffentlichung von Wettbewerbsergebnissen einfordern.

Bei den Siena International Photo Awards 2017 (SIPA) haben stolze acht ff Mitglieder eine Auszeichnung erhalten. Ich meine das ist doch wenigstens eine kleine Nachricht wert. Schließlich ist es ja auch eine ganz gute Werbung für das fotoforum, wenn sich so viele Preisträger hier versammeln. (Es sind eigentlich sogar 10 Mitglieder. Aber zwei sind nur angemeldet aber nicht aktiv.)

Die SIAP sind internationale Fotowettbewerbe, bei denen in 11 Kategorien rund 50.000 Bilder aus aller Welt eingereicht wurden. Nur 267 davon wurden ausgezeichnet.
Die Wettbewerbe unterscheiden nicht zwischen Profi und Amateur. Das macht die Auszeichnungen der ff Mitglieder für mich noch bedeutender.

Den größten Erfolg durfte dabei Hans-Martin Dölz (hmdoelz) feiern, der als einziger Deutscher einen ersten Platz erreichen konnte. Mit dem - vielen hier sicher bekannten - Bild „Book Temple III“ war er in der Kategorie „Architecture & Urban Spaces erfolgreich. Für ein weiteres Bild erhielt er einen Remarkable Award (RA).
Die weiteren Mitglied des fotoforum, die ausgezeichnet wurden, sind, Klaus Lenzen (klenzen), Honorable Mention (HM) und RA; Stephan Fürnrohr (stephan), HM + RA; Eberhard Ehmke (Paparazzi), 2 RA; Henrik Spranz, HM; Markus van Hauten, RA; Bernhard Lang, HM + RA; Martina Platte, RA.

Glückwunsch an die Preisträger. (Ich hoffe ich habe keinen übersehen.)

Jochen


Antworten

Seiten

Administrator
Hallo Jochen,
danke für deinen Hinweis und die ausführliche Darstellung – das ist in der Tat ein schöner Erfolg! Herzliche Glückwünsche an alle Beteiligten Fotografen auch vom fotoforum-Team!
Herzliche Grüße
Martin

Das ist ja ein toller Erfolg für die fotoforum-Mitglieder. Auch von mir Herzlichen Glückwunsch.

Beste Grüße
Juergen
Tolle Erfolge, was jk weiter oben berichtet. Dabei sticht besonders Hans-Martin Dölz heraus, der sich auch hier immer wieder positiv beteiligt, sowohl mit Beiträgen als auch mit Fotografien. Martina Platte habe ich schon persönlich kennengelernt.

OK, überredet. Es gibt in aller Bescheidenheit noch mehr zu berichten. Einige Mitglieder der Light Connection (ff-Mitglieder, DVF-Mitglieder) sind ebenfall auf nationalem und internationalem Parkett unterwegs. Zahlreiche Medaillen, HM's, Urkunden und Annahmen wurden erzielt. Vor der jeweiligen heimischen Kulisse, der Norddeutschen Fotomeisterschaft bis hin zu Trierenberg und weiteren vielen internationalen Fotosalons war 2017 alles dabei.

Das besondere an dieser Gruppe ist nicht, dass Jede/Jeder einen Fotoapparat besitzt und damit umgehen kann. Das besondere sind die Menschen, die sich hinter die Kamera stellen und die Welt mit ihren Augen sehen. Ich habe sie alle ziemlich doll ins Herz geschlossen.

Schöne Grüße, schönes Licht, schöne Fotos.
Kalle
Hallo und
Herzlichen Glückwunsch allen ausgezeichneten Fotografen!

Ich frage mich jedoch, ob ich da die einzige bin, die im Ausgangsposting einen etwas kritischen Unterton liest, mit dem darauf hingewiesen wird, dass die Erfolge hier im Fotoforum bisher kaum bemerkt wurden.
Es gibt unzählige Fotowettbewerbe und ich halt es schlicht für unmöglich, dass ein kleiner Verlag die ERgebnisse ALLER Wettbewerbe darauf prüft, ob Mitglieder der Homepage (die nur ein winziger Teil des Verlages ist) in einem der Wettbewerbe teilgenommen haben.

Von den genannten Fotografen weiß ich mindestens von dreien, dass sie nicht verlegen darum sind, ihre Erfolge durchaus selbst mitzuteilen. Und das finde ich auch klasse, denn so habe ich selbst schon Wettbewerbe entdeckt, bei denen ich auch regelmäßig teilnehme.
Lediglich hier sind sie zum Teil im Forum nicht aktiv und teilen es aber auf anderen, aktiveren Plattformen mit.

VG Simone
Ich gratuliere den ausgezeichneten Fotografen ebenfalls herzlich! Super, VG, Werner
Vielen Dank den Gratulanten ! Und Jochen für die Erwähnung. Hat mich sehr gefreut.

@Simone: Natürlich hast Du Recht, dass die Redaktion einer Fotozeitschrift nicht jeden Fotowettbewerb, der durchgeführt wird, darauf überprüfen kann, ob ein Community-Mitglied dort einen Erfolg erzielt hat. 

Aber so furchtbar viele Fotowettbewerbe, über deren Ergebnis weltweit in den Medien berichtet wird (Deutschland, Italien, Frankreich, China, Korea, USA, Russland, England, Polen, Mazedonien, Iran, Brasilien, Australien, Vietnam, Thailand, Rumänien, Tschechien) gibt es ja nun auch wieder nicht. Und eine mehr als zweimonatige Ausstellung der Bilder mit einer anschließenden Versteigerung, deren Erlös wohltätigen Zwecken zufließt, gibt es wohl auch nicht sehr häufig im Rahmen von Fotowettbewerben.

In Deutschland hat in diesem Jahr nur Spiegel Online eine Bilderstrecke mit einer kurzen Beschreibung des Wettbewerbs veröffentlicht, im Vorjahr hatte ebenfalls Spiegel Online berichtet, zusätzlich gab es noch einen längeren Bericht in der Süddeutschen Zeitung. 

Die größte Medienresonanz gab es in China und in Russland. Dort genießt die Fotografie offenbar einen sehr hohen Stellenwert. Insbesondere Chinesen widmen sich zunehmend mit großem Engagement fotografischen Aktivitäten.

@Karl-Heinz: Martina habe ich in Siena kennengelernt. Sie hatte es sich nicht nehmen lassen, aus Hongkong anzureisen. Sie hält sich zwar zeitweise in Köln auf, lebt aber überwiegend in Hongkong. Leider waren die übrigen deutschen Preisträger (aus der fotoforum Community) bei der Siegerehrung nicht anwesend, Klaus Lenzen musste bekanntermaßen fast gleichzeitig zur fotoforum Award - Siegerehrung, so dass ihm der Aufwand für zwei Reisen möglicherweise zu hoch war. Allerdings scheuten viele Chinesen keineswegs die lange Anreise, sie nahmen bestens gelaunt und mit großem Stolz ihre Preise entgegen. Auch der Australier, der Israeli sowie die drei US-Amerikaner, die jeweils erste Plätze belegt hatten, waren trotz Anreiseaufwand selbstverständlich anwesend.

Noch einige Infos zum Wettbewerb: Der SIPA ist ein noch junger Wettbewerb, er wurde 2015 ins Leben gerufen, verzeichnete im ersten Jahr eine Teilnahme von etwa 15.000 Bildern, Fotografen aus 100 Ländern, 2016 waren es bereits über 40.000 Fotos von Fotografen aus 130 Ländern, 2017 fehlten nur einige hundert Fotos an 50.000. Dabei waren Fotografen aus 161 Ländern beteiligt. Von den knapp 50.000 Bildern wurden 268 Bilder ausgezeichnet, was einer Quote von etwa einem halben Prozent entspricht. Zum Vergleich: Bei den weltweit stattfindenden Foto-Wettbewerben, die unter FIAP- oder PSA-Patronat laufen, werden etwa zwischen 20 und 30 Prozent der eingereichten Fotos ausgezeichnet.

Hier zur Info der Link zur Fotogalerie:

https://sipacontest.com/gallery/2017/


Man kann übrigens bereits Fotos für den Wettbewerb 2018 einreichen. Die sogenannte "Early Bird"-Deadline (ein geeigneter deutscher Begriff fällt mir gerade nicht ein, der frühe Vogel fängt bekanntlich den Wurm), also die Frist, die man für die Teilnahme bei reduziertem Startgeld hat, läuft am 31.12. 2017 ab.

Martin


Hallo Martin,

ich kann dir aus dem Naturfotografie-Bereich eine ganze Reihe Wettbewerbe nennen, die international sind, deren Berichte rund um die Welt gehen, deren Ausstellungen auf Reisen gehen usw.
Und das ist nur der Naturfoto-Bereich. Ich halte es schlicht für unmöglich, dass eine Redaktion das für jede Sparte leisten kann, da einen Überblick zu haben, geschweige denn die Gewinner mit den hier online angemeldeten Usern abzugleichen.
VG Simone
von dekaer
Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern- großartige Sache! VG Ralph
Glückwunsch an die Preisträger!

Mein Siegerbild aus dem Lightpainting-Wettbewerb 2016 erreichte auch im "International Light Painting Award 2016" Platz 4 und wurde auf der photokina in Köln präsentiert.

http://www.lightart-photography.de/lp-award/
von GaWu
Auch von mir ganz herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Erfolgen.
LG Gabi

Seiten