Beta Version

fotoforum Award

Themen » Das fotoforum Magazin » fotoforum Award

Award

von didipe
Hallo in die Runde,

ein Thema des Awards Landschaft lautet "Die Geometrie der Natur". Über einige Annahmen habe ich mich gewundert. Sind Treckerspuren im Weizenfeld oder Buhnen in der Ostsee von der Natur geschaffene Geometrie? Für mich am Thema vorbei.

Viele Grüsse
Dietmar

Antworten

von Andi
Hallo Dietmar,

zeig' mal deine Bilder ...
... vielleicht ist manches auch "nur" -
eine alternative Betrachtungsweise ;-)

Herzlich
Andi
von didipe
Hallo Andi,

mach ich:

Gruss
Dietmar
Forenbeitrag Bild 1Forenbeitrag Bild 2
von gaby29
Also Traktorspuren in von Menschen angelegten Feldern würde ich nun auch nicht gerade als Natur interpretieren.. Egal welche Bilder Dietmar eingereicht hat. LG Gaby
Menschen gehören also nicht zur Natur sondern stehen ausserhalb der Natur?
Feldfrüchte sind auch keine Natur?
Garten auch nicht?
Ist dann ein angepflanzter Wald Natur?
Ist die Lüneburger Heide Natur, als Ergebniss einer von Mensch gemachten ökologischen Katastrophe?
Das ist eine interessante Sichtweise.
LG
Thomas
Hallo didipe (Dietmar),
seit Ende 2018 bist Du hier im Forum, wo sind deine Bilder?
Jedenfalls die beiden Bilder die du hier zeigst sind zum Thema auch fraglich.

Gruß HaJo
von didipe
Danke für Eure Meinungen.

ch kann die Argumentation von Thomas nachvollziehen. Ist eine Frage der Interpretation. Wenn Natur nur ohne Eingriffe der Menschen Natur ist, wirds schon eng. Dann wären aber auch Aufnahmen z.B. von Städten auch Natur, weil sie vom Menschen gemacht sind, der zur Natur dazu gehört? Eine Frage der Definition. Eure Antworten haben mich auf jeden Fall zum Nachdenken gebracht.