Beta Version

User stellen sich vor

Themen » Die fotoforum Community » User stellen sich vor

Eine kurze Vorstellung

Hallo zusammen,

ich habe mich gerade registriert und wollte mich wenigsten schon einmal vorstellen. Ich heiße Sascha bin 35 Jahre alt und lebe in der Region Hannover. Ich habe mich schon immer für schöne Fotografien und Bildbearbeitung interessiert. Allerdings habe ich bisher nur normale Urlaubsfotos mit Kompaktkameras geschossen. Nun möchte ich deutlich mehr und die Fotografie zu meinem Hobby machen. Ich möchte mir demnächst eine Spiegelreflexkamera zulegen, habe nur keine Ahnung welche für mich als Einsteiger Sinn macht.(Werde mich aber sicherlich hier informieren) Als absoluter Anfänger ohne Hintergrundwissen hoffe ich auf viele Tipps, Erfahrungen und Ratschläge. 
Besonders Tier- und Landschaftsfotos faszinieren mich. 
 
Ich hoffe das ich gut aufgenommen werde und von euren Erfahrungen etwas profitieren kann um schon bald gelungene Fotos zu erstellen.
 
Viele Grüße
 
Sascha IdiddiI


Antworten

Seiten

Herzlich willkommen Sascha :-)
Lg Dirk
Auch von mir eine herzliches Willkommen im FF. Bezüglich Deiner Spiegelrelex-Planung kann ich Dir leider nicht helfen, weil ich keine besitze.
VG Verena
Hallo Sascha, herzlich willkommen hier.
Viel Spaß beim Fotografieren.

Grüße aus dem Black Forest
Juergen
von dhinz
Hallo Sascha.
Herzlich willkommen. Die Antwort auf die Frage welche Kamera Du Dir zulegen solltest ist eigentlich nicht möglich. Das hängt auch sehr vom Geldbeutel ab. Ich persönlich bin von der Spiegelreflexkamera auf eine spiegellose Systemkamera umgestiegen. Egal für welche Kamera Du Dich entscheidest. Mit Deiner fotografischen Entwicklung und den, hoffentlich höheren Ansprüchen, wirst Du irgendwann die Grenzen Deiner Kamera und den zugehörigen Objektiven erkennen und erneut vor dieser Frage stehen. Diese Erfahrung hat wohl der größte Teil aller Hobbyfotografen gemacht.  Ich wünsche Dir viel Erfolg mit Deiner Fotografie und hier in der Community.
Viele Grüße
Detlef
von Piesl
Hallo Sascha, auch von mir ein herzliches Willkommen hier. Du hast sicher schon bemerkt, den pauschalen oder gar ultimativen Tipp welche Kamera oder System es denn sein soll gibt es nicht. Schon angesprochen das Budget, dann deine persönlichen Interessen. Gehst du viel Wandern, dann ist z. B. das Gewicht ein bedeutender Punkt. Städte- oder Landschaft? People oder Wildlife? und und und. Ich würde dir empfehlen eine Liste mit den für dich relevanten Punkten zusammen zu stellen und dann zu einem örtlichen Fotofachgeschäft zu gehen und dich beraten zu lassen. Nicht etwas aufschwatzen lassen! Ein guter Händler wird dir auch übers Wochenende eine oder zwei Kameras geben. So kannst du die ersten Eindrücke sammeln und vergleichen. Fairer Weise sollte man aber auch dort etwas erwerben und nicht sofort zum Internetanbieter wechseln. Den kann man später noch als Referenz angeben wenn man die Ausrüstung erweitern will. Und selbst da sind die Vororthändler oft noch sehr flexibel in Sachen Preis. Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß und Erfolg bei deinem neuen Hobby. Und zeige uns deine Bilder! Gruß Peter
Hallo Sascha
auch ich heiße dich herzlich willkommen im FF und kann mich den Ausführungen von Piesl nur komplett anschließen. Ein guter Fachhändler wir dir die Gelegenheit zum Testen verschiedener Kameras für deine Schwerpunkt-Fotografie geben. Nicht jede Kamera liegt gleich gut in der Hand, nicht jedes Handling liegt einem. Ich selbst bin in Kinderzeiten mit "Knipsen" angefangen und fotografiere heute vorranging mit der Nikon 7100. Da mein Mann mit der D 810 unterwegs ist, haben wir natürlich den Vorteil des Objektivaustausches. Das Kameragewicht war für mich ein Entscheidungsfaktor. Ansonsten sage ich mir, die beste Kamera taugt nur soviel wie das Auge des Fotografen. Dein Blick für das Wesentliche, das Schöne eines Objektes muss geschult sein, dann kommt der Rest ziemlich von allein. Und das FF bietet dir hier ein gutes Plateau. Ich selbst merke, wie sehr sich mein suchender, aufmerksamer Blick allein in den letzten 5 bis 10 Jahren verändert hat - die Fotografien können es nicht besser widerspiegeln. Also viel Erfolg - wir sind gespannt auf deine Beiträge.
Liebe Grüße
Charlotte
Hallo zusammen,

vielen Dank für die herzliche Aufnahme.
Ich habe mir bereits gedacht das eine pauschale Empfehlung nicht möglich ist.
Leider hat man als Anfänger natürlich mit den technischen Details einer Kamera wenig Erfahrung und ist schnell überfordert.
Ich habe natürlich versucht mich zu informieren und eine Kamera für meinen Geldbeutel zu finden.
Ich habe ein gebrauchtes Set erstanden und hoffe das ich damit nichts falsch gemacht habe. Bin schon gespannt und warte täglich auf den Postboten. Werde natürlich versuchen das ein oder andere Bild zu posten. Vielleicht könntet Ihr mir ein kurzes Feedback zum Erwerb geben. Bitte auch ehrlich sein, falls es Mist ist.


 
Vielen Dank und Viele Grüße
Sascha
 
 
  • 1x Nikon D7500 inkl. 16GB Speicherkarte
  • Objektiv 50mm AF-S f/1.8 G + B+W Filter xs pro Digital 
  • Objektiv 18-105mm AF-S DX 3,5-5,6 G ED VR + Filter Walimex pro slimMC UV 67mm
  • Handbuch
  • Nikon orig. Handschlaufe
  • zur Reinigung ein Blaseblag + LensPen und eine Wasserwaage für die Kamera für‘s Stativ
  • 1x Fotorucksack K+F Concept 
  • Fototasche Cumpler JackPack 4000 
  • Stativ von Manfrotto befree GT XPRO Alu Kit

von Piesl
Hallo Sascha,

das Herzstück, also der Kamerabody, ist nicht mehr das aktuellste Modell. Das muss es aber auch gar nicht sein!!! Die 16 GB Karte sollte dir für den Anfang genügen, für eine Urlaubstour würde ich eine zweite als Backup mitnehmen, die kosten nicht die Welt. Aber auch nicht das billigste Teil nehmen. Falls nicht dabei, ein Reserveakku ist auch nie verkehrt. Die Dinger sind grundsätzlich dann leer wenn es gar nicht passt.

Du hast auf jeden Fall KEINEN MIST gekauft! Vielmehr das Sorglos-Rundum-Paket. Damit bist du eigentlich für alle Situationen gerüstet. Technisch guter Zustand natürlich voraus gesetzt.
Der Versuch das ein oder andere Bild zu posten wird dir gelingen! Wir sind gespannt drauf.
Jetzt noch gute Nerven bis deine Bestellung endlich kommt und viel Spaß beim Auspacken!

Gruß Peter

Ach ja - und nie vergessen: das Bild macht derjenige HINTER dem Sucher. Die Kamera hält das nur fest.
Hallo Peter,
 
vielen Dank für dein Feedback. Dann bin ich erstmal froh das der Kauf in Ordnung war. So weit ich es beurteilen kann ist technisch alles in Ordnung. Zumal die Kamera und Objektive erst im Januar gekauft wurden und mir die Rechnung vorliegt. Ob der Mann hinterm Sucher gute Bilder macht wird sich noch zeigen. Sicherlich werden noch einige Anschaffungen folgen, für den Anfang sollte es jedoch reichen. War mir auch wichtig das ich schon einiges an Zubehör mit erwerbe um erstmal genügend ausprobieren kann.
 
Viele Grüße und besten Dank
Sascha

Herzlich willkommen auch von mir !! Was Reserveakkus betrifft , mindestens zwei zur Reserve..,.denn du wirst am Anfang deine Fotos mehrfach machen und nicht nur einmal den Auslöser betätigen. Es gibt Trageriemen mit kleinen Fächern dafür , das ist super praktisch. Einen Rat kann ich dir geben...... versteife dich nicht auf die Technik . Das beste Fachwissen hilft dir nichts , wenn du dein fotografisches Auge nicht schulst. Das geht natürlich gut im Forum, denn dort wird kommentiert und im Idealfall konstruktiv kritisiert. Wenn du das verfolgstkannst du viel lernen, zumindest ging mir das so . Eine zweite Möglichkeit sind Bücher über das fotografische Sehen und da diese teuer und nicht alle durchweg interessant sind habe ich folgenden Trick angewendet. Die örtlichen Büchereien und Bibliotheken sind der sogenannten Onleihe angeschlossen. Wenn du Mitglied in der Bücherei bist ( das kostet can 20€ im Jahr )kannst du jede Menge Fachbücher und Rstgeber auf deinen Rechner herunterladen, ohne extra Kosten . Das ist wirklich extrem hilfreich und das Stöbern macht Spaß. 


Ich wünsche dir Erfolg und Spaß bei deinen Exkursionen und Motivjagden..... dein Leben wird reicher werde

LiebeGrüsse von Andre

Seiten