Beta Version

Tipps und Tricks

Themen » Foto-Praxis » Tipps und Tricks

Fehler, die man in den ersten Jahren macht - Sammlung

Ich habe den vorherigen Post einmal aufgegriffen. Die Idee finde ich gut, aber da es eher ein Werbepost war, habe ich gedacht, ich erstelle einen eigenen Beitrag.

Meine Fehler in den ersten Jahren der Fotografie waren:

- nicht in RAW fotografiert
- nicht auf das Histrogram geachtet
- zu wenig Aufnahmen von einem Motiv gemacht
- die Qualität des Objektivs unterschätzt
- nicht mit Festbrennweiten gearbeitet
- zu faul, morgens früh aufzustehen (aktuell immer noch)
- zu bequem bei schlechtem Wetter raus zu gehen (teilweise heute noch)
- keine Ausdauer bei Langzeitaufnahmen (werd ich wohl nie haben)

Vielleicht mögt ihr ja eure Erfahrung auch mitteilen. Mich würde es interessieren.


[mehr anzeigen]

Antworten

Seiten

Es passiert allen "alten Hasen", dass Fehler immer wieder dort vorkommen, wo man diese nicht vermutet. Erst am PC und nicht am "Mäusekino"
wird man schlauer. Auch der "Moment" geht oft in die Hose. Anfängerfehler passieren zum Glück immer wieder, sonst wäre es langweilig, weil immer vollkommen unbefriedigend ist.

Gruß  HaJo
Zu viel in Lightroom, Photoshop, Fotos kaputt optimiert.
Auf andere gehört und mich nicht auf mein Gefühl fürs Fotografieren verlassen.
Sinnlos Herumkgeknipst weil ich unbedingt Fotos mit nach Hause bringen wollte.
Im prallen Sonnenlicht mein erstes Modellshooting gemacht :)
Zu wenig Praxis, ich sollte mehr raus gehen.
Meine Fotos mal bewerten zu lassen (aus Frust anschließend 6 Monate nicht mehr fotografiert)
Ich könnte hier noch etliche Seiten schreiben, ich denke ich habe alle Fehler gemacht die man machen kann.



@Anfängerknipser:
... erstaunlich, wie sich Dein Deutsch auf einen Schlag verbessert hat.
@Claudia: Das zeigt, welch dynamisches Entwicklungspotential in uns Männern steckt! LG, Werner
Haha... :-)
@Werner: mir zeigt das nur, das es diese Trolle überall gibt... und das mit unverkennbaren Wiedererkennungswert.
von outlaw
Thema ist ja schon etwas älter, aber ich geb mal meinen Senf dazu.
Fehler ? Ich lerne aus dem am meisten was mir am Ergebnis nicht gefällt.
So gesehen hat mir jedes Bild das mir am Ende nicht gefallen hat geholfen das nächste
besser zu machen.
Zur wahren Meisterschaft kommen Menschen eher durch Scheitern
als durch Vermeidung von Fehlern  
Die großen Erfindungen beruhen meist aus Irrtümern und Fehlern selbst in der Natur
füllen heute kleine Fehler im Gencode ganze Nischen.
wenn dann wünsch ich allen beim Fehler machen viel Spaß,
wer keine Fehler mehr Macht hat seine Kreativität schon verloren.
                                                                   Gruß  Outlaw
Generell kann ich sagen, dass ich einfach viel zu wenig Geduld hatte. Und das war die Ursache für ganz viele Fehler. Das ist noch etwas, was ich dank diesem Hobby gelernt habe: Geduld :)
Mir ging es mit Fehlern 1,2,6 und 7 genau so. Auch sehr Fatal war nicht auf den Akku Stand zu schauen bevor ich aufgebrochen bin. Ist mir bis jetzt kein 2. mal passiert! :)

Seiten