Beta Version

Allgemeines

Themen » Die fotoforum Community » Allgemeines

Fotografieren mit 1/6 freihand

Hallo zusammen,

auf los gehts los :-)

Wir haben die Tage über ein neues Fotothema gesprochen, es geht darum mit einer Zeit von 1/6 freihand zu fotografieren und damit vielleicht auch für sich was neues zu entdecken. Hier ist der Beitrag dazu:

https://www.fotoforum.de/community/forum/idee-fuer-eine-neue-aktion

Und hier die genaue Aufgabenstellung:

Aktion 1/6 Zeitvorgabe:
  • Kameraeinstellungen: 1/6 Zeit - Blende und Iso sind frei bzw. dem Licht oder dem Fotoziel angepasst
  • Es darf kein Stativ oder ähnliches benutzt werden, ergo freihand fotografieren
  • Kameras oder Objektive mit Bildstabi - bitte diesen ausschalten
  • Motive, Bildgestaltung, Bildbearbeitung sind frei
  • Ziel: einfach die von uns fast allen bekannten und oder benutzten Pfade in der Fotografie verlassen und sehen, wo jeden diese Vorgaben fotografisch hinführen. Jeder kann zeigen was er mag, was er toll findet oder witzig oder auch was ihm nicht gefällt, er aber gerne drüber reden will.
Ich hab gestern nNacht auf dem Balkon mein erstes Bild gemacht, quasi für den Startschuß.  Und ich bin sehr gespannt was wir hier dann alles so sehen werden :-)

Liebe Grüße

Katja

Bild1: Der rote Schmetterling

Forenbeitrag Bild 1
[mehr anzeigen]

Antworten

Seiten

Hallo Corinna,

ich denke, die Aktion hat gerde erst richtig angefangen. Und da sie fix als Aktionsthema eingerichtet wurde, liegt es wohl nur an uns Usern, wie lange sie am Leben bleibt :-)
Ich hab schon erste Motive fotografiert, hatte aber noch keine Zeit und Lust bei der bisherigen Hitze, diese in den PC zu laden und eine Auswahl zu treffen.

Gruß
Bernhard
Hallo Bernhard,

danke für deine Antwort. Somit hätte ich ja auch noch ein wenig Luft ;-) 
Und ich bin gespannt auf deine Motive!

Gruß
Corinna
Einige der Beispiele gefalklen mir. Aber als ich die neuesten Beiträge in der Galerie "durchblätterte" , mir gefallen die Bilder von Katja und von Verena. Aber die meisten sind nur Wischiwaschi und sagen mir nichts. Mein Schatz (+ 2004) hat früher gesagt: "Ist ein Bild verhunzt, dann nennt man es Kunst. Seid kritischer bei Euren Wischibildern, liebe Fotofreunde! Gut Licht wünscht allen - Gisela 
Aus aktuellem Anlass möchte ich an dieser Stelle auch noch mal meinen Kommentar veröffentlichen, den ich gerade unter Katjas Bild "Regen im 1/6-Takt I" geschrieben habe: 

Ich bin erschüttert, was diese neue Aktion für Diskussionen auslösen kann. Was ich persönlich daran nicht verstehe ist folgendes: es werden seit Jahren täglich viele Bilder veröffentlicht (egal in welcher Rubrik) und entweder man mag einige davon oder nicht. Dort, wo man etwas schreiben möchte, tut man es und bei anderen, lässt man es. Wo ist also das Problem? Man könnte diese neue Aktion doch einfach ignorieren, wenn sie einem nicht gefällt, statt den Beteiligten den Spaß zu verderben. Ich wende mich mit meinem Statement an alle, die diesbezüglich schon Kritik geäußert haben und das waren bisher leider nicht wenige. Lasst uns doch bitte einen Raum, wo wir uns ausprobieren können. Es gibt noch genug andere Rubriken, wo qualitativ hochwertigere Fotos eingestellt und begutachtet werden können. Vielen Dank, Verena
Ja, Verena. Da stimme ich Dir völlig zu. Wir können natürlich endlos Plümchen und Pienchen veröffentlichen oder,  in meinem Fall, jede Planke eines Wikingerschiffes -oder man / frau setzt mal was Neues in die Welt. Wenn ich mit einem Bild nichts anfangen kann, muß es ja nicht am Bild liegen. Ich finde die 1/6-Idee interessant und möchte auch ausprobieren, was dabei herauskommt, wenn ich ein passendes Motiv und das richtige Licht dazu habe. LG, Werner
von Ninfea


Zitat Verdella
Aus aktuellem Anlass möchte ich an dieser Stelle auch noch mal meinen Kommentar veröffentlichen, den ich gerade unter Katjas Bild "Regen im 1/6-Takt I" geschrieben habe: 

Ich bin erschüttert, was diese neue Aktion für Diskussionen auslösen kann. Was ich persönlich daran nicht verstehe ist folgendes: es werden seit Jahren täglich viele Bilder veröffentlicht (egal in welcher Rubrik) und entweder man mag einige davon oder nicht. Dort, wo man etwas schreiben möchte, tut man es und bei anderen, lässt man es. Wo ist also das Problem? Man könnte diese neue Aktion doch einfach ignorieren, wenn sie einem nicht gefällt, statt den Beteiligten den Spaß zu verderben. Ich wende mich mit meinem Statement an alle, die diesbezüglich schon Kritik geäußert haben und das waren bisher leider nicht wenige. Lasst uns doch bitte einen Raum, wo wir uns ausprobieren können. Es gibt noch genug andere Rubriken, wo qualitativ hochwertigere Fotos eingestellt und begutachtet werden können. Vielen Dank, Verena

Einen schönen Sonntagmorgen wünsche ich Euch allen, auch den Kritikern...und stimme dir zu, Verena !

Es ist wie immer im Leben alles Geschmacksache - und wem diese Aktion nicht gefällt, der muss sich ja die Fotos nicht anschauen - aber wir lassen uns den Spaß an der Sache nicht verderben ! Müssen hier immer nur erstklassige Fotos eingestellt werden - jaja, da spricht man von weiterentwickeln...ist ja auch gut und richtig, jeder entwickelt sich doch gerne weiter im Leben und auch in der Fotografie, wir können alle nur immer dazulernen - aber es soll auch Freude machen ! Also immer schön locker bleiben...;-)

Liebe Grüsse,
Agathe


Guten morgen zusammen,

ich sehe es wie ihr, wir tun hier niemanden weh und das Forum ist groß genug. Ich finde es auch überhaupt nicht schlimm, wenn jemand schreibt, dass ihm ein Bild nicht gefällt oder ähnliches, solange es sachlich bleibt. Besser wäre natürlich kontruktives denn von Lobhudelei oder einem reinen "gefällt nicht" nährt sich keine Weiterentwicklung. :-)

Was ich gar nicht mag und wo ich immer wieder STOP sagen werde, wenn jemand - egal ob ich wie gestern nacht oder jemand anderes - öffentlich "abgewatscht" wird. Das ist für mich ein NO-GO in der Kommunikation. so will niemand behandelt werden.

Dieses Fotoforum ist für mich etwas besonderes, weil hier etwas geschaffen worden ist, was viele andere Fotoforen nicht haben:

- große aktive Mitgliederanzahl
- hoher Frauenanteil
- gute Mischung an Profis und "Hobby"Fotografen
- viele kreative Fotografen
- angenehmer Umgangston
- funktionierende Technik
- der Verlag und das hochwertige Magazin in Kombi
- die Wettbewerbe
- last but not least: die vielen großartigen Fotos aus allen "Sparten", die hier jeden Tag hochgeladen werden

Ich merke, ich habe leider nicht die Zeit alle Fotos jeden Tag zu schauen, kann mich nur auf den Bereich konzentrieren, in dem ich mich fotografisch selbst bewege und selbst das schaffe ich nicht zur Gänze. Man - frau - muss ja schließlich auch arbeiten und Geld verdienen.

Ich hoffe es wird auch noch von offizieller Seite ein Statement zu dem Vorfall geben. Danach kann dann jede/r für sich entscheiden ob und wie er weiter das Forum nutzt und mit Fotos füllt.

Bis dahin schließe ich mich Verena und Agathe an, lasst uns einfach weiter machen. Ich hab gestern am späten Abend Feuerwerk fotografieren dürfen, meine erste Erkenntnis daraus: ich werde Feuerwerk in Zukunft nur noch im 1/6-Takt fotografieren *ggg* Bilder gibt es später.

Liebe Grüße
Katja

PS: Danke für alle PN's :-)





von Ilonka
Hallo Zusammen,
es ist doch nur eine neue Aktion, die nach Anregung von Katja hier eingeführt worden ist.
Wem die nicht gefällt, kann diese neue Aktion doch einfach  überspringen.
Warum denn nicht mal die Regeln brechen (fotografisch), um was Neues zu testen und sich unter einander auszutauschen?

Bitte lasst uns doch den Spaß.

Und Katja, bin schon sehr gespannt auf deine Feuerwerksfoto 1,6 Sekunde :-)
Liebe Grüße und einen schönen Sonntag.
Babs
von Sanny
Vielleicht kann man diese Aktion genau wie den black friday, auf einen Tag in der Woche und ein Bild begrenzen. Denn so einfach ignorieren kann man die Aktion nicht, da alle Bilder auch in der Rubrik „Neu“ erscheinen.
Und so könnte jeder vorab auch überlegen, ob dieses, oder jenes Bild es überhaupt wert ist gezeigt zu werden. Ich finde die Aktion auch interessant, aber finde es sollte „verantwortungsvoller“ damit umgegangen werden. Ich denke dann hätten wahrscheinlich noch mehr User Freude daran.

Gruss Sanny
von Ilonka
Hallo Sanny,
dann müsste man aber auch die Aktionen Experimentelles , oder Verwischt und Verzogen, auf einen Tag in der Woche beschränken. Diese Fotos erscheinen ja ebenfalls unter der Rubrik "Neu".  Und wer kein Freund von dieser Sparte ist, würde sich ja dann ebenfalls daran stören.


Lg Babs

Seiten