Beta Version

Sonstiges

Themen » Das fotoforum Magazin » Sonstiges

Frage

Hallo,hallo,
weiß jemand wann das Heft 6/2019 erscheint?
Normalerweise laut Heft 5/2019 sollte das Heft ja schon am Montag vorige Woche erscheinen.
Hat sich da was geändert oder ist mir da was durchgerutscht?
Danke
VG Norbert

Antworten

Seiten

Hallo Norbert,
bei deiner Anfrage dachte ich zuerst, du seiest ganz neu hier. Umso mehr wundert mich deine Frage. Denn eine pünktliche Auslieferung des Magazins ist seit etlichen Jahren eher die Ausnahme als die Regel ;-) Du wirst bei einer Suche viele Postings dazu finden. Aber all dies wird wohl nie dazu beitragen, dass unser Magazin rechtzeitig im Briefkasten landet.
Freu dich einfach, wenn es dann plötzlich so weit ist :-)
Gruß
Bernhard
Hallo,
vielleicht sollten wir mit der Bezahlung unseres Abo's auch mal so "pünktlich" sein wie das Erscheinen des Magazins. Vielleicht merkt dann ja mal jemand etwas. 
VG
Dierk
Ja, wenn das technisch möglich wäre. Muss mal nachsehen, ob ein Umstellen auf Rechnungsbasis möglich ist. Dann gilt - Zahlung nach Erhalt ;-)
VG Bernhard
von Auma

Hallo in die Runde,

mein Heft ist bis einschließlich Samstag auch noch nicht im Briefkasten gewesen (heute konnte ich noch nicht nachsehen). Kann das daran liegen, dass ich mein Heft unter Umschlag erhalte ?? Selbst wenn es so wäre, ist mir das deutlich zu lang ...

LG
Markus

von doro
Ich kann die zum wiederholten Mal verspätete Auslieferung des Magazins ebenfalls nicht verstehen. Auch wenn das fotoforum nicht tagesaktuell ist, sollte es doch dem Abonnenten zuverlässig zugestellt werden, wenn er bereits dafür bezahlt hat und es keine außergewöhnlichen Umstände für die Verzögerung gibt. Jedenfalls wäre dies meine Intention. Ist diese Erwartungshaltung zu hoch?
LG Dorothee

Zitat doro
Ich kann die zum wiederholten Mal verspätete Auslieferung des Magazins ebenfalls nicht verstehen. Auch wenn das fotoforum nicht tagesaktuell ist, sollte es doch dem Abonnenten zuverlässig zugestellt werden, wenn er bereits dafür bezahlt hat und es keine außergewöhnlichen Umstände für die Verzögerung gibt. Jedenfalls wäre dies meine Intention. Ist diese Erwartungshaltung zu hoch?
LG Dorothee
Nein, Doro. Es kann jeder Kunde erwarten, daß sein Abonnement korrekt bedient wird. Hier ist auch noch nix im Briefkasten. LG Werner

Ich glaube,

liebe wartende Gemeinde,

wir steuern auf einen neuen Herstellungs- und Auslieferungsverzögerungsrekord zu - inzwischen sind es 15 Tage seit dem angekündigten Erscheinungstermin, ohne dass auch nur ein Abonnenten-Briefkasten geklappert hat und ohne dass auch nur irgendeiner zu erklären versucht hat, woran es diesmal liegt (das falsche Papier, der falsche Drucker, der falsche Inhalt, die falschen Seitenzahlen, Erkältung des Praktikanten, Risikoschwangerschaft bei der Postverteilungsstelle, Insolvenz der Redaktionsmensa, kein Film in der Kamera...) ... Doch wie schon im Thread zur etwas späten Nennung der Award-Themen zu lesen war: jede Nachfrage erhöht den Druck und verhindert das effektive Arbeiten ungeheuer. Ich kann gut verstehen, dass der Chefredaktör nicht weiterarbeiten kann, wenn dauernd einer guckt, ob er überhaupt arbeitet - dieses ständige Türengeklapper, Telefonklingeln, E-Mail-Gewitter lässt einen ja kaum zur Ruhe kommen, und in der Ruhe liegt die Kraft, wie wir ja alle wissen ... mir geht es nicht anders und ich freue mich, dass meine Klienten auch so brav sind und nicht meckern, wenn ich mal ein bisschen langsamer in die Pötte komme oder länger im Urlaub bleibe. Kaum zu glauben, aber es gibt welche, die tatsächlich fragen, ob ich überhaupt nochmal zur Arbeit komme (unter anderem mein Chef!) - für die hab ich jetzt mal eine schwarze Liste angelegt...
Doro, natürlich ist deine Erwartungshaltung zu hoch! Du bist Teil eines groß angelegten Experimentes eines klitzekleinen Verlags, der seine Leser in der nächsten Feldprojektphase dazu auffordern wird, die Hefte ab 2020 persönlich in Münster abzuholen - und zwar alle gesammelt am Ende des Jahres (vielleicht auch bei den Impulsen, dann aber nur mit zusätzlichem Ticket)....

Mit visionären Grüßen

Achim
Doch verzeiht,

hier im Forum muss man ja bei der Sache bleiben und nicht abschweifen, sonst müssen die Redaktöre ja die Abschweifungen vom Thema wieder löschen und User ermahnen und haben dann damit so viel zu tun, dass sie sich nicht um ihr Kerngeschäft kümmern können, darum also zurück zur Ausgangsfrage dieses Threads:



Zitat NorbertK
Hallo,hallo,
weiß jemand wann das Heft 6/2019 erscheint?

...


Ja, weiß ich! Wie meine Oma zu sagen pflegte: an dem Tag, an dem Ostern und Pfingsten auf einen Tag fallen.
Das wäre dann am 12.05.2087 - das Warten lohnt sich!

In diesem Sinne

Achim

Lieber Achim,
vielen Dank für Deine humorvollen Zeilen zu diesem, immer wiederkehrenden, traurigen Thema.
Sie sprechen wohl nicht nur mir aus der Seele.

LG Dorothea
 

 

Hallo zusammen,

die mangelhafte bzw. fehlende Kommunikation des fotoforum-Teams ist hier ein großes Problem, was zu der allgemeinen Unzufriedenheit führt.

Ich (als Abonnent) finde, sobald sich eine Auslieferungsverzögerung ankündigt (aus welchen Gründen auch immer), sollte man seine Abonnenten darüber (z.B. via Mail) informieren. Und ich bin mir sicher, dass ein Großteil der Abonnenten Verständnis dafür aufbringen würde.

In der derzeitigen Situation fühle ich mich vom fotoforum-Team "allein gelassen".

Viele Grüße
Kenneth

Seiten