Beta Version

Fotozubehör

Themen » Foto-Praxis » Fotozubehör

Hurtigrouten

von Birute
Liebe Fotofreunde,

brauch bitte Euren Rat.
Ich möchte mich im November auf die Hurtigroute machen....Was nehme ich  mit, was macht Sinn?

Ausrüstung Eos 70 D, 

Objektive... EFS 18-135....EFS 10-18 mm und L II Serie 100-400mm

Ich schleiche seit ewigen Zeiten schon um das 24 - 70 mm herum...sehr kostspielig aber lichtstark. Würde sich die Anschaffung für die Reise lohnen?

Außerdem ein Stativ, Fernauslöser....

Kleidung im November?

Wäre um Zipps sehr sehr dankbar.

Mit lieben Grüßen
Birute
[mehr anzeigen]

Antworten

Seiten

Hallo Birute,

habe die Reise im Februar gemacht und zwar von Kirkenes nach Bergen. Fotografiert habe ich mit einer Sony A6000 und den Objektiven
4/16-70 mm und ein Lichtschwaches 55-210 mm mit dem aber viele Fotos entstanden sind weil die kurze Brennweite meist zu kurz war.
Stativ ist zwar gut und schön wenn aber , weil etwas interessantes zu sehen ist, das Deck doch recht voll ist , nur hinderlich.
Sollte es wirlich Polarlichter geben auch dann ist das Stativ nicht immer das Maß der Dinge da das Schiff sich ja auch bewegt.

Bilder der Reise kannst Du Dir gerne anschauen unter: https://www.flickr.com/photos/pgoetz/ dann bei den Alben schauen.

Wegen der Kleidung , wie immer Zwiebelprinzip, auf alle Fälle warme Sachen wie Skiunterwäsche ect.

Wünsche viel Spaß , Hurtigruten ist einfach nur genial

Gruß Peter

Seiten