Beta Version

Allgemeines

Themen » Die fotoforum Community » Allgemeines

Ideen-Kiste: Austausch und Aktivität fördern

Administrator
Hallo, liebe ffc-Mitglieder,

eine Diskussion in diesem Forum beschäftigte sich mit dem Themenbereich „Austausch, Aktivität und Interaktion": https://www.fotoforum.de/community/forum/gibs-hier-leben
Daraus sind u. a. zwei Gedanken entstanden:
  • 1.) Jeder ist eingeladen, durch eigene Aktivität zum lebendigen Austausch im fotoforum beizutragen.
  • 2.) Dafür braucht es vielleicht auch wieder neue, aktuelle Ansätze. Das können Wege sein, wie wir das Forum nutzen, aber auch technische Mittel sind eine Option.
Darum öffnen wir mit diesem Thread eine Ideen-Kiste. In die kann jeder seine Idee(n) tun. Die Ideen-Kiste funktioniert so:
  • Jeder kann so viele Beiträge mit Ideen einbringen, wie er möchte.
  • Bitte pro Beitrag nur eine konstruktive, in die Zukunft weisende Idee, möglichst kurz und knapp formuliert - nur so lassen sich die Posts effektiv auswerten.
  • In der Ideen-Kiste wird nur gesammelt - nicht diskutiert. Das kommt später.
  • Die Ideen-Kiste ist bis Sonntag, 9. Februar 2020, 23:59 Uhr geöffnet.
Wir freuen uns auf eure Ideen, Anregungen und Gedanken!

Herzliche Grüße
euer fotoforum-Team

Antworten

Seiten

Vielleicht ein etwas brutaler vorschlag. Entfernen der freundesliste bzw der abo funktion.
Begruendung. Der einzelne (ich sprech da auch von mir) schaut nicht zuerst in seine freundesliste was es neues gibt sondern
sieht vøllig neutral die neuesten fotos. Braucht sich somit auch nicht "verpflichtet" fuehlen zuerst seine freunde "zu bedienen" und den rest der fotos zu vernachlaessigen.
Lg Dirk
Ich würde mir eine Antwort Funktion für die Bildkommentare wünschen. Damit die Antworten an den einzelnen Kommentaren dranhängen. So wie es jetzt ist kann ich dann einen eigenen Kommentar zu meinem Bild schreiben, als Antwort.
Ich würde mir einen Thementag wünschen (analog BF + BM, aber nur 1x pro Monat). D.h. so könnte die Redaktion z.B. zum 1. eines Monats ein Thema bekanntgeben und am Monatsletzten könnte jeder User, der mitmachen möchte, ein Bild zu diesem Thema veröffentlichen. Freiwillige Kommentarmöglichkeit wie am BF + BM eingeschlossen. Man hätte dann knapp einen Monat Zeit, um ein passendes Bild in seinem Archiv zu suchen oder aber ein Motiv für ein frisches Foto zu finden. Eine Monatsaufgabe sozusagen. 
von Ninfea

Nach wie vor wünsche ich mir eine Blockier/Ignorefunktion, denn wie im realen Leben kann nicht jeder mit jedem...und über unliebsame Kommentare, die es immer wieder gegeben hat und oft in Mobbing ausgeartet sind, muss sich kein User mehr ärgern...
bei den kommentaren zum bild gibt es nur die möglichkeit, dieses zu melden !
ich hab es noch nie gemacht, wird mir auch nicht einfallen, ich verpetze niemanden und ich will auch nicht, daß jemand aus der administration über eine anmerkung, egal wie, entscheidet.

ich will das selbst entscheiden !!!!

in nahezu allen communities gibt es eine ignore-funktion.
ein user, den ich ignoriere, kann zwar weiterhin meine bilder anschauen, aber keinerlei kontakt mehr zu mir aufnehmen, weder als nachricht, noch als mail, noch als anmerkung, noch irgendwie anders.
es gibt einfach user, mit denen möcht man nichts zu tun haben, und mit dieser ignore-funktion ist das problem ganz easy aus der welt, keiner muss sich mehr ärgern über unliebsame anmerkungen, teil belästigungen......
damit meine ich nicht kritiken am bild !!!!

auch fordere ich die option, eine anmerkung zu meinen bildern löschen zu können, quasi vorstufe zur ignore-funktion, auf der pinwand funktioniert das ja auch, wobei der button für "Melden" gerne aufgelöst werden kann

zusammengefaßt:

-  ignore-funktion für user
-  lösch-funktion für anmerkungen, siehe pinwand

Ich wünsche mir eine Kennzeichnung, ob der/die Kommentator/in eines Bildes weitere Kommentare abonniert hat.
Grund: Wenn ich eine Antwort zum Kommentar abgeben möchte, geschieht dies am besten unter dem Bild als eigener Kommentar, damit ihn alle bisherigen und künftigen Betrachter des Bildes lesen können. Da ich aber nicht weiß, ob der/die Betreffende die Kommentare abonniert hat, muß ich ihm (zusätzlich) eine Nachricht auf  seiner Pinnwand schreiben. Das ist aufwendig und hindert die Kommunikation. Die Angaben der Abonnentenzahl interessiert mich dagegen weniger und könnte unterbleiben.
Gruß
Günther

Anzahl der Fotos

Für den Anfang, um sein Portfolio zu füllen, sind 20 Fotos genau richtig. Auf Dauer finde ich es einfach zu viel, um viele in Ruhe anzuschauen und das eine oder andere zu kommentieren.

IDEE(N) Die Anzahl pro Woche oder Tag eingrenzen? … oder die Award Fotos in eine Rubrik umzuleiten, ohne diese unter neu anzuzeigen, ähnlich dem Showroom, da wird es auch wieder übersichtlicher. Hier (Award) scheint eher selten ein Austausch stattzufinden.

 

Showroom / Aktionen (z. B. Fotoimpulse)

Finde ich schade, dass scheint ein wenig unterzugehen. Schaue da leider auch selber viel zu selten rein.

IDEE(N) auf der Community-Seite mit regelmäßig Hinweis(e) geben. Das lässt sich doch sicher als eine Art „Dauerschleife“ programmieren. UND aus Showroom und/oder Aktionen (= Themen) Bild des Monats wählen. 


Viele Grüße,
Krystina

Wenn ich mir ein Bild anschaue und "zurück zur Übersicht" drücke, so komme ich dahin zurück, von wo aus ich das Bild aufgerufen habe. Diese Funktion wünsche ich mir auch, wenn ich einen Kommentar zu einem Bild geschrieben habe. Bisher lande ich dann ganz an den Anfang der Bilderübersicht.

VG
Bernd
von Auma

Da bin ich ganz bei Bernd !!! Und das hängt natürlich mit dem "Bilder gucken" zusammen. Ich nehme mir meist einen ganzen Block von Fotos, schaue sie der Reihe nach durch, und möchte dann nach einem geschriebenen Kommentar wieder dort landen, wo ich vor dem Kommentar gewesen bin - und nicht ganz an den Anfang !! 

LG
Markus

von Andi
Auch wenn ich weiß, dass das Thema schon oft diskutiert und immer wieder verworfen wurde - ich wünsche mir die Einführung eines "Like-Button". Und zwar dergestalt, dass auch erkannbar ist, welcher User gelikt hat. So kann sehr schnell der persönlichen Wertschätzung für eine Fotografie Ausdruck verliehen werden. Dies wird nämlich durch die bloßen Klick-Zahlen nicht wiedergespiegelt. Ich selbst habe durch berufliche Veränderung derzeit einfach nicht mehr die Zeit für meine geschätzten individuellen Kommentare, möchte aber trotzdem meine Anerkennung dem/der Fotografen/in mitteilen. Denkbar wäre auch eine differenziertere Bewertung von 1 - 5 Sternchen, eben so wie auch in anderen Bewertungsportalen üblich. Ich glaube, dass das wieder mehr "Leben in die Bude" bringen würde. Die neu eingestellten Bilder betrachten, kurz und einfach bewerten. Individuelle Bildkritik bleibt unbenommen, wenn genügend Freizeit vorhanden ist. Jedenfalls gäbe es die Möglichkeit eines schnellen Feedbacks auf die neu eingestellten Bilder. Das ist ein großer Wunsch von mir :-)

LG
Andi

Seiten