Beta Version

Allgemeines

Themen » Die fotoforum Community » Allgemeines

Zugriffsberechtigung

Seit heute habe ich auf einmal keine Zugriffsberechtigung mehr auf die Bilder einige meiner Freunde. Ich kann mir nicht denken, dass sie mich irgendwie blockieren - falls dies überhaupt möglich ist.
Ich hoffe, dass es sich zur Zeit nur um eine technische Störung handelt.

VG
arteins
[mehr anzeigen]

Antworten

Seiten

von Graz
Hallo Ilona,
du hast vollkommen recht, gute, konstruktive Kritik ist mir immer willkommen!, Besonders ich habe manchmal noch Probleme mit dem Ausrichten, man/frau ist da manchmal "betriebsblind"!
Und natürlich auch einen schönen Sonntag von Gisela
von eReR
Déjà-vu.
 
Jahr für Jahr.
 
Alle Jahre wieder.
 
Und täglich grüßt das Murmeltier.

...
 
Ja, es soll selbstverständlich sein, dass man sich hier mit den Fotos auseinander setzt. Ja, es soll selbstverständlich sein, dass man auch kritische Kommentare schreibt und bekommt. Ja, es soll selbstverständlich sein, dass hier keine Kaffeerunde mit sinnloser Lobhudelei ist.
 
Es soll selbstverständlich sein, ist es aber nicht.
Und es wird nie.
Was jetzt?

Administrator

Hallo!
Zitat eReR
Déjà-vu.
 
Jahr für Jahr.
 
Alle Jahre wieder.
 
Und täglich grüßt das Murmeltier.

...
 
Ja, es soll selbstverständlich sein, dass man sich hier mit den Fotos auseinander setzt. Ja, es soll selbstverständlich sein, dass man auch kritische Kommentare schreibt und bekommt. Ja, es soll selbstverständlich sein, dass hier keine Kaffeerunde mit sinnloser Lobhudelei ist.
 
Es soll selbstverständlich sein, ist es aber nicht.
Und es wird nie.
Was jetzt?
 

Um es nochmal ganz klar zu sagen: Es ging und geht nicht um kritische Kommentare, sondern um solche, die beleidigend, herabsetzend,  oder themenfremd waren oder in anderer Form gegen die Netiquette verstoßen haben. Ein kritischer, konstruktiver Kommentar zu einem Foto oder einer fotografischen Frage ist immer willkommen, solange er die Netiquette und Nutzungsbedingungen nicht verletzt. Ich halte es daher nicht für zielführend, über die eventuelle Aussichtslosigkeit auf gelingende Kommunikation zu diskutieren. In diesem Sinne bist Du herzlich eingeladen, konstruktive Kommentare zu Bildern und fotografischen Themen zu verfassen.
Herzliche Grüße, Martin
von eReR


Zitat Martin Breutmann

... Ich halte es daher nicht für zielführend, über die eventuelle Aussichtslosigkeit auf gelingende Kommunikation zu diskutieren. In diesem Sinne bist Du herzlich eingeladen, konstruktive Kommentare zu Bildern und fotografischen Themen zu verfassen.
Herzliche Grüße, Martin


Tja, Du weiß, genau wie ich, dass dieses Thema zum zigsten Mal aufgewärmt wird. Die Diskussion dauert schon Jahre. Am Ende wurde immer von imaginiertem Spaß geredet und nicht über sachliche und kritische Auseinandersetzung mit Fotos (kostet Zeit und für viele hat mit Spaß nichts zu tun). Du weiß, genau wie ich, dass hier User gibt, die sich kritische Kommentare nicht wünschen. Man will nur zeigen. Woher soll man also wissen, wer so ein Kommentar erwartet? Du weiß, genau wie ich, dass fast jedes fotografisches Thema im Forum von der Redaktion (aus verschiedenen Gründen) früher oder später geschlossen wurde und damit ist den Meisten die Lust am Schreiben vergangen.
 
Ich bedanke mich für die Einladung aber ich weiß auch, dass das alles doch Aussichtslos ist.
Sorry wenn das ziemlich negativ klingt aber es ist einfach so.


 
von eReR


Zitat eReR


Zitat Martin Breutmann

... Ich halte es daher nicht für zielführend, über die eventuelle Aussichtslosigkeit auf gelingende Kommunikation zu diskutieren. In diesem Sinne bist Du herzlich eingeladen, konstruktive Kommentare zu Bildern und fotografischen Themen zu verfassen.
Herzliche Grüße, Marti

Hallo,

du hast eine kleine Sammlung toller Werke erstellt - alle hintergründig arrangiert und sorgfältig fotografiert :-)
Du kannst hier aber nicht erwarten, dass es dir alle gleichtun. Und ebenso hast du richtig erkannt, dass nicht alle wünschen, dass ihr Bild kritisch hinterfragt wird. Die Leute sind nun mal verschieden.
Wenn du aber Lust und Zeit hast, mit anderen Fotografen Bilder kritisch zu kommentieren, was hält dich davon ab, dich im Showroom umzusehen und dort deine sicher fundierte Kritik anzubringen?
https://www.fotoforum.de/community/bildergalerie/showroom
Hier findest du etliche Bilder, die noch auf einen sachlichen Kommentar warten und riskierst wahrscheinlich weniger eine Abfuhr als in den anderen Sparten ;-)

LG Bernhard
von eReR


Zitat Bernhard K.
Hallo,

du hast eine kleine Sammlung toller Werke erstellt - alle hintergründig arrangiert und sorgfältig fotografiert :-)
Du kannst hier aber nicht erwarten, dass es dir alle gleichtun. Und ebenso hast du richtig erkannt, dass nicht alle wünschen, dass ihr Bild kritisch hinterfragt wird. Die Leute sind nun mal verschieden.
Wenn du aber Lust und Zeit hast, mit anderen Fotografen Bilder kritisch zu kommentieren, was hält dich davon ab, dich im Showroom umzusehen und dort deine sicher fundierte Kritik anzubringen?
https://www.fotoforum.de/community/bildergalerie/showroom
Hier findest du etliche Bilder, die noch auf einen sachlichen Kommentar warten und riskierst wahrscheinlich weniger eine Abfuhr als in den anderen Sparten ;-)

LG Bernhard


Sorry, ich fühle mich als Retter vom Showroom nicht berufen.
;)
 
Ich wollte nur andeuten, dass die Diskussion um Bildkritik schon am Anfang scheitert denn man nicht weiß wer eine Kritik möchte – darüber wurde schon vor ein paar Jahren diskutiert. Ohne Erfolg. Das ist auch der Punkt um das eigentliches Thema anzusprechen – eine Kritik bei dem „falschen“ User führt oft zur Rache, die nicht immer höflich und sachlich ist. Manchmal eskaliert die Sache. Es funktioniert genau wie bei der Vorgehensweise: „Du lobst mein Bild, ich lobe deins.“, „Du hast mein Bild kritisiert, ich kritisiere deins oder dich“. Dass das dumm ist? Aber klar! Trotzdem, es ist so.
 
Das nächste Mal hat man aber keine Lust mehr, eine Bildkritik zu schreiben.
Es bleiben: „Schönes Bild“, „Gut gesehen“, „Toll“ etc.


Es gab bis vor ein paar Monaten eine deutsche Fotocommunity "fotouristen.de", der ich in der ersten Phase meiner fotografischen Aktivität angehört habe. 

Dort konnte man seine Bilder beim Hochladen kennzeichnen. Wünschte man Kritik, aus welchen Gründen auch immer, dann wählte man diese Option. Bei den Thumbnails erschien dann unter dem Bild ein kleiner farbiger Balken, der den Besuchern der Seite vermittelte, dass der Autor Kritik zu seinem Bild wünschte.

Hier im fotoforum könnte selbstverständlich jeder Autor, der Kritik an seinem Bild wünscht, dies mit entsprechendem Text unter seinem Bild vermerken. Er könnte z.B. schreiben, dass er mit der Komposition nicht ganz zufrieden ist und um Ideen bitten, wie man das Bild gefälliger gestalten kann. Dazu müsste das Bild allerdings zunächst einmal angeklickt werden. Wenn dies nicht geschieht, gibt es keine Kritik. Insofern war der kleine farbige Balken unter dem Thumbnail hifreich.

"fotouristen.de" ist inzwischen geschlossen. Wie einige andere auch (chip, ...). 

Die Buddy-Thematik ist ja allgemein bekannt, sie ist charakteristisch für die Kommunikation der Mitglieder in nahezu allen Foto-Communities. Ab und an treibt sie schon absurde Blüten. So wurde kürzlich hier bei einem Foto von vielen die besonders gelungene Freistellung des Motivs gelobt. Dabei war (nicht nur für das geübte Auge) schon auf den ersten Blick erkennbar, dass es gerade bei der Freistellung deutliche Mängel gab. Das ist bedauerlich für den Fotografen, da er falsche Informationen erhält.

Aber so ist das nun mal. Jeder sollte seine Ansprüche an Fotoforen den Gegebenheiten anpassen und eventuell vorhandene höhere Ambitionen auf anderen Wegen realisieren.

Gruß Martin  


von eReR


Zitat hmdoelz


Aber so ist das nun mal. Jeder sollte seine Ansprüche an Fotoforen den Gegebenheiten anpassen und eventuell vorhandene höhere Ambitionen auf anderen Wegen realisieren.

Gruß Martin  

 


Da denke ich etwas anders: Wenn die Betreiber die verschiedenen Foto-Foren erhalten wollen, müssen sie sich anpassen. Zum Beispiel, seit Langem weiß man, das es immer zwei Gruppen gibt: eine von den Ambitionierten und die, die nur Spaß (was damit immer gemeint ist) haben möchte. Die Gruppen kann man nicht zusammen bringen, es geht nicht, die Interessen sind zu unterschiedlich. Hier wird aber in diese Richtung nichts gemacht, nicht nur hier. Oder das Problem mit der Moderation. Bei fotocommunity.de wird das dem User allein überlassen. Ich finde, es funktioniert. Es gibt auch andere Punkte, die auch schon früher genannt wurden. Man hat sie aber nicht gehört oder hören wollen. Heute ist meistens zu spät.
 

@eReR , warum schliesst das eine das andere aus , warum in gruppen einteilen. Kann ein ambitionierter fotograf nicht auch spass haben und jemand der spass hat kann doch auch durchaus ambintionierter fotograf sein. 

Ich halte das einteilen in gruppen fuer nicht zeitgemaess. Ich habe als erstes erst einmal den spass und die freude an der fotografie und das steh im vordergrund. Seh mich nicht als anfaenger schon eher als ambitionierter fotograf und verbinde spass und freude . Spass am zeigen, freude ueber kommentare und erfreu mich auch daran anderen eine freude zu machen indem ich ihre fotos beachte und was dazu schreibe. 

Manch einer sieht das hier ganz einfach viel zu verbissen. Immer dieser anspruch der total verallgemeinert wird, "wir wollen doch alle besser werden und darum sind wir doch alle hier , wir wollen doch alle was lernen" . Ich fuer mich kann das deutlich verneinen. Nein ich bin nicht hier um besser zu werden, ich bin mit mir zufrieden und im reinen. Ich bin hier um meine fotos/bilder zu zeigen und mir andere anzuschauen, weil mir das einfach spass macht. nicht mehr und nicht weniger . Freu mich aber auch wenn ich hinweise bekomme wie das ein oder andere haette besser gemacht werden koennen, erhebe aber nicht den anspruch das das so sein muss.  Und wenn ich gar keine kommentare bekommen wuerde , aber 500 klicks haette wuerde mich das auch noch freuen, denn dann haetten zumindest 500 auf das foto geklickt. Der eine mag nicht schreiben, ein anderer kann vielleicht nicht schreiben und jemand ist vielleicht nur zum anschauen von fotos hier. Kann doch jeder so halten wie er møchte. 
Lg Dirk


Seiten