Beta Version

Porträt

Thorge Berger
„Das perfekte Licht“


Eigentlich bin ich nach meinem Foto-Workshop in Bhutan extra nach Jaipur (Indien) geflogen, um dort das 'Elephant Festival' zu fotografieren. Entsprechend groß war meine Enttäuschung, als ich erfuhr, dass das Festival kurzfristig wegen einer Intervention der Tierschutz-Organisation PETA abgesagt wurde.
Zum Glück sind mir dann aber dennoch ein paar schöne Aufnahmen in Jaipur gelungen, so wie diese hier: das morgendliche Licht im Durchgang eines der Stadttore war so schön, dass ich nur kurz warten brauchte, um auch ein passendes Gesicht zu finden!
So ist, wie ich finde, eins meiner besten Indien-Porträts entstanden :-)


Jaipur hat übrigens den Beinamen 'Pink City', weil per Gesetz alle Häuser in der Altstadt sandfarben gestrichen werden müssen.
Kategorie: Menschen
Rubrik: Porträt
Hochgeladen: 21.03.2014
Kommentare: Favoriten6
Favoriten: Favoriten4
Klicks: Favoriten2030
Abonnenten: Favoriten0
Kamera: NIKON D4
Objektiv: Nikon 24-70mm f/2.8
Blende: f/2.8
Brennweite: 70 mm
Belichtung: 1/250 sec
ISO: 400
Keywords: Indien, Rajasthan, Jaipur


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

Gelöschter Benutzer
21.03.2014

Wirklich ein sehr schönes Porträt dieser indischen Frau! Sie strahlt und wirkt sehr anmutig. Auch der Schnitt ist bestens.

Petra Itzerott
22.03.2014

Nicht nur das Licht ist toll. Mir gefällt die Frau, weil sie Lebendigkeit, Herzenswärme und Humor ausstrahlt. Auf jeden Fall ein super Bild*. Liebe Grüße Petra

Ivonne Wentzler
22.03.2014

Ein sehr lebendiges Gesicht, der rote Stoff harmoniert wunderbar mit der schönen braunen Haut und den wunderschönen braunen Augen.
Ein großartiges Porträt!

LG Ivonne

Peter Wahlich
01.04.2014

ein wundervoll durch das Tuch gerahmtes, natürlich freundlich und würdevoll wirkendes Frauengesicht. V*G piet

Peter Wahlich
01.04.2014

ein wundervoll durch das Tuch gerahmtes, natürlich freundlich und würdevoll wirkendes Frauengesicht. V*G piet

ja licht ist alles un wie man sieht kommt man oft mit einfachen mittelen zum erfolg, ein aussagestarkes porträt. lg dietmar