Beta Version

Kunst mit Licht

Richard Otten-Wagener
„Nadelspiele“


Kategorie: Abstraktes
Rubrik: Kunst mit Licht
Hochgeladen: 12.04.2014
Kommentare: Favoriten22
Favoriten: Favoriten21
Klicks: Favoriten3282
Abonnenten: Favoriten6
Kamera:
Objektiv:
Blende:
Brennweite:
Belichtung:
ISO:
Keywords:


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

Gelöschter Benutzer
12.04.2014

Feine Arbeit und eine tolle Idee !!!
V.G. - Ev

Claudia-Evelyn
12.04.2014

Ich hoffe sehr, dass Du das Foto rechts unten nicht in die Tat umsetzen wirst! - Habe mir diese Collage mal mitgenommen - himmlische Fotos vereint, nein natürlich stichlige oder stachlige ??? Nee, jetzt fällt mir der zutreffende Begriff ein: fotografische NADELKUNST per Excellence

Gelöschter Benutzer
12.04.2014

Interessant, einfallsrecih, hervorragend umgesetzt, ach was soll ich sagen
EINFACH KLASSE!!
LG.Regina

friedrich warth
12.04.2014

Der Fakir sah sie und wünschte sich aus ihnen ein "Nadelbett".
Eine Sonderanfertigung, die seine Bekannten neidisch machen würde.
Die "Blauköpfe" weigerten sich, waren sie doch Akteure und Models, nebst ihren diversen Schatten, für verschiedene, sehr eindrucksvolle und kreative Bilder. Eine "Zweckentfremdung" würde ihr künstlerisches Schaffen total einschränken.
Der Fakir, wegen ihrer Absage verschnupft, zog es vor, im Eisenwarenhandel nach geeignetem "Material" zu suchen..!

Sehr schöne Zusammenstellung, Richard.
Die Kreativität deiner "Arbeit" wunderbar vor Augen geführt.
Ein dickes *...chen von mir. Wie gehabt, ein kleines "Geschichtchen" dazu.

Die Pause hast du dir verdient ;-)))
LG
fritz ,-)

Anke Jensen-Giehler
12.04.2014

hier ist alles "auf die (Nadel-) Spitze" getrieben.
Wunderbar. Ich heb' es mir auf. LG Anke

Dorothea
12.04.2014

Das piekse ich mir auch auf!
Licht- und Schatten-Kunst vom Feinsten, klasse!
LG Dorothea

achim.brandt
12.04.2014

25 feine Stücke in der Bildertorte - Kompliment zu so viel Kreativität und Können.
Möge die Pause eine schaffensreiche sein!

LG Achim

Buschette
12.04.2014

Deine Kreativität aus einfachen Utensilien eindrucksvolle abstrakte Kunstwerke zu schaffen ist einfach überragend !!
LG mit (*). Werner

Kerstin Steinhardt
13.04.2014

Ein ideenreiches Licht- und Schattenspiel mit den Nadeln. Auch die Ordnung der 25 Rechtecke gefällt mir ausgesprochen gut. Dies war vermutlich eine ebenso zeitaufwändige Arbeit wie das Einrichten der Stecknadelmodelle. Betrachte ich die Bilder einzeln, finde ich auch einen Solofavoriten - Platz 24. Also von mir eigentlich 2 Sterne.
L*G von Kerstin

doro
13.04.2014

Nach dieser nadligen Schattenfeinarbeit hast du auch eine kleine Pause verdient... ich bin sehr gespannt auf Neues von dir.
LG Dorothee

Heike Haack
13.04.2014

25 auf einen Streich - das gefällt mir gut. Dein Ideenreichtum scheint ja unerschöpflich zu sein. da sei Dir eine kleine Pause gegönnt... Diese wunderschönen Nadel-Stillleben hebe ich mir einstweilen auf.
VG Heike

....herzlichen Dank euch allen, freut mich sehr °!° ..die Kleine Pause bezieht sich nur auf die Nadel, die sich etwas ausruht nach diesem langen Shooting ☺...ich probier immer weiter!
gute Tage
Richard

Gelöschter Benutzer
13.04.2014

Unglaublich!!! Dein Ideenreichtum in Punkto Licht und Schattenspiel ist einfach toll und die Collage ebenso... :-)
lg Heidi

Frank W. aus L.
14.04.2014

Deine Arbeiten bewundere ich nun schon seit einiger Zeit. Abgesehen vom Ideenreichtum und des starken Ausdrucks in minimalistischer Ausprägung ist die akkurate Ausrichtung und geometrische Präzision beeindruckend.
Linien, Flächen und geometrische Formen. Sicherlich kennst Du http://www.gutenberg.org/ebooks/25290

jutta k
14.04.2014

Einfach großartig.
LG Jutta

Peter Wahlich
15.04.2014

*****!

Barbara Weller
18.04.2014

Das ist ja eine Prachtsammlung von Bildern und Ideen. Muss ich mir öfter ansehen. LG Barbara

Gelöschter Benutzer
18.04.2014

Ich bin begeistert!
LG Ronald

Pixeline
21.04.2014

Jedes einzelne Motiv zeigt deine Kreativität.
Die harmonische Zusammenstellung darf in meiner Sammlung nicht fehlen. *** B.

Kerstin Kaufmann
24.04.2014

ein Spitzenfoto ****************
LG Kerstin

Elisabeth Sandhage
06.12.2014

Jedes einzelne ein Kunstwerk und bestimmt ein sehr anstrengendes shooting für die Nadeln, ein spannendes Gesamtwerk, mit dem man sich lange auseinandersetzen kann. Trotzdem fehlt mir die Magie bzw. in diesem Fall die Reduktion Deiner Einzelbilder.
LG LIsa

Teddy
22.02.2016

wunderbare Spielerei mit der Winzigkeit, der Geometrie und dem Licht ... einfach schön anzuschauen
Gruß Teddy