Beta Version

S/W

Ralph Gräf
„Die Kapelle im Wald“


Pentacon Six, Flektogon 4/50, Fomapan 100, Rodinal 1+50

Kategorie: Analoge Fotografie
Rubrik: S/W
Hochgeladen: 10.05.2012
Kommentare: Favoriten4
Favoriten: Favoriten1
Klicks: Favoriten1386
Abonnenten: Favoriten0
Kamera:
Objektiv:
Blende:
Brennweite:
Belichtung:
ISO:
Keywords: kapelle, ruine, kirche,
wald, monochrom, verfall,
marode


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

polfoto
11.05.2012

gefällt; etwas zu hell, finde ich

Marcus Herbst
11.05.2012

Diesen Wald würde ich ja gerne mal durchstreifen. Das Bild transportiert wunderbar die Stimmung eines verwunschenen, mystischen Ortes. Von daher finde ich, dass das Motiv sehr gekonnt umgesetzt wurde und keinesfalls zu hell ausfällt. Die leichten Überstrahlungen suggerieren Begriffe wie "Aura" und im ersten Moment des Betrachtens fühlt man sich ein wenig an eine IR-Aufnahme erinnert. Ich lerne daraus: "Mystische" Bilder alter Orte gelingen offenbar auch sehr überzeugend ohne die Verwendung dieser verlockenden Technik.

Calvin78
21.05.2012

Wirklich eine gelungene Aufnahme, gefällt mir gut.

Bernd Daub
26.06.2012

Respekt. ich bin sehr beeindruckt von diesem Bild.