Beta Version

Verschwommen

HorstN
„Floating Factory“


Spiegelung einer Fabrik am Datteln-Hamm-Kanal
Kategorie: Abstraktes
Rubrik: Verschwommen
Hochgeladen: 16.07.2014
Kommentare: Favoriten11
Favoriten: Favoriten5
Klicks: Favoriten416
Abonnenten: Favoriten3
Kamera: Canon EOS 5D Mark III
Objektiv: EF70-300mm f/4-5.6L IS USM
Blende: f/11.3
Brennweite: 108 mm
Belichtung: 1/200 sec
ISO: 100
Keywords:


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

Britta Chr. Keller
16.07.2014

Super gesehen. Toll fotografiert. Danke fürs Teilen.
LG Britta

Sanny
16.07.2014

Toll gesehen... gefällt mir sehr gut... rechts ein Schnitt wäre vielleicht gar nicht schlecht... es ist recht dominant
LG Sanny

Gelöschter Benutzer
16.07.2014

Hallo Horst,

ich muss sagen, dass auch mir das hervorragend gefällt !
Jetzt aber wird`s schwer (für Dich), denn im Gegensatz zu meinen geschätzten Vorrednern fände ich einen Beschnitt nicht so gut. Ich sag Dir auch warum. Man müsste den größten Teil des schönen grüns, was die Aufnahme im unteren Bereich auszeichnet, mit wegschneiden. Für mich bildet das weiß aber auch einen schönen Gegenpol bzw. rahmt das rot schön ein. Und zu guter Letzt hebt sich nur dort das Laub schön vom weißen HG und ist deshalb gut zu sehen.
Allenfalls ein wenig "knackiger" könnte ich es mir vorstellen (Geschmackssache), aber den Bildausschnitt finde ich wie gesagt sehr gelungen- eine gute Arbeit!

LG Ralph

Rabbit
16.07.2014

Die Spiegelung gefällt mir äußerst gut, denke aber, ich würde die fast weiße Fläche wegschneiden, wobei ich auch Ralph's Argumentation nachvollziehen kann.
LG Marion

Rullma
16.07.2014

Richtig gut, für mich kein Beschnitt!
LG Marie

HorstN
16.07.2014

Vielen Dank für eure freundlichen Kommentare und konstruktiven Vorschläge! Ich freue mich immer sehr, wenn unterschiedliche Sichtweisen hier deutlich werden. Es handelt sich bei diesem Bild um einen Ausschnitt, den ich aus verschiedenen Möglichkeiten gewählt habe. Meine Überlegungen waren dabei fast identisch mit Ralphs Argumenten für diese Version. Damit ihr einen Eindruck vom Original bekommt, lade ich es hier noch hoch. Ich werde es später wieder löschen.
LG Horst

Barbara Weller
16.07.2014

Ich würde es so lassen, denn das Grün fängt das weiße Gebäude auf und ist als Komplementärfarbe zum Rot gut.
LG Barbara

Sehr schön gesehen und bestens präsentiert Horst !!.....den Beschnitt würde ich nicht relevant ändern, sehe das wie Barbara.....
LG(*), Ralf

Doris und Michael
17.07.2014

Mir gefällt's, so wie es ist!!!!
Sehr gute Bildwirkung!!!!!!
Gruß Michael

Anke Jensen-Giehler
17.07.2014

Mir auch (wie Doris und Michael).
LG Anke

Fritze
17.07.2014

Hallo Horst,
ich habe gestern Nacht das von Dir kurzzeitig hochgeladene umgeschnittene Bild gesehen, war aber zu müde, noch einen ordentlichen Kommentar zu diesem Bild zu schreiben.
Mir gefällt dieser Beschnitt sehr gut, weil -wie schon kommentiert- auf der weißen Fläche die Blätter auf dem Wasser sehr gut zu sehen sind und somit eine gesunde Unruhe ins Bild gebracht wird, die Spannung in das Motiv bringt, würde es sich sonst doch "nur" um eine wunderschöne Spiegelung handeln.
LG Ernst