Beta Version

Wüsten

Jürgen Grandeit
„La Valle de la Luna“


Da derzeit noch keine touristischen Reisen zum Mond möglich sind, habe ich es einmal mit dem Tal des Mondes in der Atacama Wüste in Chile versucht. Insbesondere am Morgen oder Abend zeigt sich hier eine beeindruckende Lichtstimmung.
Kategorie: Landschaft
Rubrik: Wüsten
Hochgeladen: 11.10.2020
Kommentare: Favoriten4
Favoriten: Favoriten2
Klicks: Favoriten73
Abonnenten: Favoriten4
Kamera:
Objektiv:
Blende:
Brennweite:
Belichtung:
ISO:
Keywords:


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

Dieter F.Grins
11.10.2020

Hallo Jürgen,
das ist mal wieder ein interessanter Zufall.
Ich war noch vor wenigen Tagen auch in einem Mond Tal
(virtuell) unterwegs auf der anderen Seite der Anden in Argentinien.
Ich habe DIA's von unserer Reise mit einem Camper 2004 gescannt.
Die Tour ging von Santiago de Chile rüber nach Argentinien, nach Norden bis an die Grenze zu Bolivien dann über den Paso de Gama nach Chile zurück und durch die Atacama bis Arica.
So ein herrliches Farbspiel wie auf deinem Bild habe ich leider nicht erleben können. (klaue ich dir hier ( ). )
BG Dieter

Burkhard Kaiser
12.10.2020

Jep, es ist schon ein Hingucker - diese Farben - und natürlich auch das Bild an sich :-)

vg burkhard

Barbara Weller
14.10.2020

Das Tal des Mondes ist schon außerirdisch schön. Die Lichtstimmung hast Du hier prima eingefangen. Aber auch der Blick in den nächtlichen Sternenhimmel hat mich seinerzeit dort innerlich auf die Knie gehen lassen.
LG, Barbara

peterhametter
16.10.2020

Ob es auf dem Mond auch solche Lichtstimmungen
gibt,wird unsere Generation nie wirklich erfahren;
da war es eine gute Idee, denke ich,in die Atacama
Wüste zu fahren und uns zu zeigen, was bei uns
hienieden auf Erden,punkto Lichtstimmungen
alles möglich ist.
Ob da der Mond wirklich mithalten kann?
Wir werden es nie erfahren.
LG Peter