Beta Version

Food

fotopassion
„Hot Chocolate“


Seit einigen Jahren beschäftige ich mich mit den 7 Todsünden. Wie so viele Literaten und Künstler seit Jahrhunderten. Durch eine sehr interessante Diskussion in meiner Gruppe lucifer friends wurde mir erst bewusst, wie brisant dieses Thema noch heute ist. Besonders das Wort "Sünde" weckt bei vielen Menschen extremes Unbehagen. Trotzdem, oder vielleicht auch gerade deshalb, scheint mir das Thema auch heute noch relevant für uns Menschen. Wir würden es heute vielleicht eher "Laster" nennen. Oder neudeutsch "No go". Egal. Ich glaube, dass Begriffe wie Hochmut, Neid, Zorn, Habgier, Trägheit, Völlerei und Wollust auch für die Menschen heute noch von Bedeutung sind, auch wenn wir sie heute vielleicht anders nennen würden. Und es gibt auch Disussionen, neue oder moderne Todsünden zu definieren. Ich werde in lockerer Folge ältere und neue fotografische Arbeiten zu diesem Thema hier veröffentlichen. Dabei ist mir wichtig: es ist meine fotografisch-künstlerische Interpretation, die keine AbWertung bedeutet. 

Das hier von mir vorgestellte Foto stellt für mich sowohl die Wollust, in Form der zumindest früher frivolen Darstellung der Hände/Handschuhe dar. Als auch die Völlerei, symbolisiert durch die Süßigkeiten
Kategorie: Stillleben
Rubrik: Food
Hochgeladen: 18.02.2021
Kommentare: Favoriten2
Favoriten: Favoriten0
Klicks: Favoriten69
Abonnenten: Favoriten0
Kamera: DMC-FZ200
Objektiv:
Blende: f/4.5
Brennweite: 11.9 mm
Belichtung: 1/4 sec
ISO: 100
Keywords: Stilleben, Die 7
Todsünden, fotopassion


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

arteins
19.02.2021

Wenn man sich lange mit dem erzählendem Bild beschäftigt, sind deine Erklärungen eigentlich überflüssig. Du hast ein altes Thema sehr gut interpretiert.
LG Wolfhart

Frank Wiemann
19.02.2021

Hallo Claudia,

eine rundum gelungene Interpretation des Themas.

Allzeit gut Licht!
Frank