Beta Version

Objekte

Martina C. Schiller
„Schönes im Beschränkenden erkennen“


Mein 1. Beitrag zum Monatsthema "Poesie" der Gruppe lucifers friends

Zitat "Die Poesie, bzw. die Dichtung ist ein Begriff aus dem Griechischen und bezeichnet die Kunstart,
die mit Phantasie die Ausdrucksmöglichkeiten der Sprache einsetzt, um dem Zuhörer oder Leser
Lebens-, Welterfahrungen und Weltdeutungen näher zu bringen."
.
.
WAS KÖNNTE DIES IN DER FOTOGRAFIE BEDEUTEN???
EIN VERSUCH: s.o.
Kategorie: Stillleben
Rubrik: Objekte
Hochgeladen: 26.02.2021
Kommentare: Favoriten11
Favoriten: Favoriten0
Klicks: Favoriten143
Abonnenten: Favoriten1
Kamera: SM-A715F
Objektiv:
Blende: f/1.8
Brennweite: 5.23 mm
Belichtung: 1/1601 sec
ISO: 32
Keywords:


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

ernst-uwe becker
26.02.2021

Moin Martina,
da bin ich leider überfragt. Als Fan der Naturfotografie geht es bei mir nach dem Sehen. Hier sehe ich ein Überbleibsel des Winters. Eis an einer Kette. Diese dürfte Heute schon wieder im alten Glanz erstrahlen.
HG Ernst-Uwe

brimula
26.02.2021

Eine starke Kette...fein und weich in Eis gehüllt...hat etwas poetisches...

Gruss Brigitta

Frank W. aus L.
26.02.2021

Du stellst Fragen ...
Versuch gelungen.

Interpretationen stellen jede Kunstform vor immense Aufgaben. Oft nicht verstanden, oft falsch gedeutet.

So ist das eben :)

BTW: Schönes Bild!

GuenterHoe
26.02.2021

Gut erkannt und optimal präsentiert Martina.
LG Günter

Holzinger Bruno
26.02.2021

Hallo Martina,

Marmor, Stein und Eis das bricht.... aber gute Bilder nicht.....dam_dam., dam_dam............

Beste Grüße,
Bruno:-)

Werner Schabner
27.02.2021

Ein starkes Motiv! Und so passend zur momentanen Situation.
LG Werner

Helga Wittlinger
28.02.2021

In Ketten gefangen, leuchtet das Eis, war mein erster Gedanke. - Oder sind die Ketten nicht eher vom Eis gefangen? Interessanter Beitrag zum Monatsthema.
Lieben Gruß, Helga

fotopassion
28.02.2021

Poesie ist doch auch, was man als solche erkennt, auch in den Dingen des Alltags, in der Natur. Oder natürlich in Büchern, Gedichten, Gedanken. Ein schöner Beitrag zum Monatsthema
Claudia

arteins
01.03.2021

Poesie liegt auch in kleinen Details.
LG Wolfhart

MacMirko
03.03.2021

Ein ganz starkes Detail! :-)
VG aus HH

Big Joe
12.03.2021

Saukalt, aber sehr poetisch, besonders weils ne Kette
ist, an der wir alle im Moment festgefroren sind...
Hoffen wir das bald die Kältestarre überwunden ist,
möchte mal wieder in die große Stadt um den Puls
des Lebens, neu zu fühlen...
Lese gerade den Text unterm Bild, werde meine Sicht
der Dinge trotzdem verkünden ;-)), liebe Martina..
Dir einen schönen Frühling, egal wo ^^
Herzliche Grüße, Joe ...auch egal wo ;-)