Beta Version

Table Top

Elisabeth Sandhage
„alte Schätze II“


3. Beitrag zum Thema "Poesie" der Gruppe lucifers friends

aus dem Poesiealbum (um 1850)
Kategorie: Stillleben
Rubrik: Table Top
Hochgeladen: 12.03.2021
Kommentare: Favoriten10
Favoriten: Favoriten0
Klicks: Favoriten269
Abonnenten: Favoriten3
Kamera: Canon EOS 6D
Objektiv: 50mm
Blende: f/9
Brennweite: 50 mm
Belichtung: 10 sec
ISO: 100
Keywords:


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

jk26
12.03.2021

Das ist noch so eine wunderschöne Rarität aus Deinem Schatzkästlein. Poesie pur. Das gefällt mir sehr.
VG Jutta

brimula
13.03.2021

Oh ja so eines habe ich auch noch...nur nicht ganz so schön und romantisch wie deine Seite hier...und mit der Feder und dem Tintenfässchen...einfach perfekt...

Gruss Brigitta

Werner Schabner
13.03.2021

Wo hast Du diese wunderschönen alten Schätzchen her? Ich kann etwas von Blumen"kranz" lesen und "zum Andenken von Marie ...", dann wird es schon schwierig bei dieser altdeutschen Schrift. Stilechte Darstellung mit Feder und Tintenfaß auf einer groben alten Holzplatte. Das Stillleben ist große Poesie!
LG Werner

Barbara Weller
13.03.2021

Nostalgie pur, würde ich sagen. Ein paar Worte kann ich sogar lesen. Die Utensilien runden das poetische Motiv sehr schön ab.
LG, Barbara

fotopassion
13.03.2021

Das war mein erster Gedanke: erinnert mich an mein Poesie Album. Gibt es das heutzutage noch?

Die Gestaltung Deiner Aufnahme gefällt mir sehr. Die Diagonalen von Blatt und Federhalter. Das angeschnittene Fass. Eine gut komponierte Aufnahme
Claudia

AlLu
14.03.2021

Eine tolle Idee mit einem "Kulturerbe" besonderer Art. Klasse.
VG Albrecht

Colette
14.03.2021

Spuren der Zeit. ein sehr poetischer Beitrag.

L.G. Colette

Helga Wittlinger
15.03.2021

Nostalgie und Poesie pur!
Anstoß zu eigenen Erinnerungen, die allerdings 100 Jahre jünger sind...
LG Helga

Cor.Lin
18.03.2021

Nostalgie pur - den wahrhaft biedermeierlich anmutenden "Blumen Kranze zum Andenken" hast Du hier sehr liebevoll und atmosphärisch in Szene gesetzt.
LG
Corinna

Martina C. Schiller
20.03.2021

Oh, wow! Dein Fundus an wunderbaren Schätzen von früher ist ja vielfältig. Dass Du damit solch ein schönes Bild zum Thema gestalten kannst, erfreut mich. Zusammen mit Schreibfeder, Fässchen im HG und der passenden Holzunterlage ist es besonders stimmig (nur mir vielleicht ein Idee zu düster)!
LG Martina