Beta Version

Marodes und Ruinen

arteins
„Stillgelegt ...“


... ist der Güterbahnhof in Lachendorf/LKrs Celle.

Kategorie: Architektur
Rubrik: Marodes und Ruinen
Hochgeladen: 15.03.2021
Kommentare: Favoriten7
Favoriten: Favoriten0
Klicks: Favoriten84
Abonnenten: Favoriten1
Kamera: Canon EOS 7D Mark II
Objektiv: EF-S18-135mm f/3.5-5.6 IS
Blende: f/5
Brennweite: 47 mm
Belichtung: 1/15 sec
ISO: 400
Keywords: Architektur, Marodes,
Bahnhof Lachendorf


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

brimula
15.03.2021

Das lässt sich vermuten bei diesem Bild...hat auch so seinen Reiz...mit Verschönerungen der speziellen Art...gut gewählter Ausschnitt...

Gruss Brigitta

Sara
15.03.2021

Ein Blick in vergangene Zeiten, versehen mit "Verzierungen" aus der neueren Zeit.
Ein interessantes Foto.

LG
Sara

PeSaBi
15.03.2021

Mit den Brombeer- und/oder Rosenhecken mutet es fast wie im Dornröschenschlaf an ... aber zu Dornröschens Zeiten gab es noch keine Sprayer und Graffitis ... nur Prinzen nach deren Kuß alles wieder gut wurde ... obs dem Bahnhof auch mal so ergeht ... wachgeküsst ? ... von einem (privaten) Investor ? ... bis dahin taugt er sehr gut als Lost-Place-Fotolacation !
HG - Petra

GuenterHoe
15.03.2021

Auch Marodes kann ein schönes Motiv sein.
VG Günter

Holzinger Bruno
15.03.2021

Im Personenverkehr tut sich was bei der Bahn....auch viele Güter gehören auf die Schiene, eine Lok hundert Güterwagons.......
dann florierts wieder am Güterbahnhof!

Das Gebäude ist so still und marode, es lohnt vielleicht nur ein Abriss,
eine Aufnahme was mir zu denken gibt...........!

Beste Grüße,
Bruno

hgm2000
15.03.2021

Hallo mein Freund,
deine gute Aufnahme zeigt hier deutlich wie sich die Natur alles zurück erobert .......... wenn man sie nur lässt!
Gruß Helmut

Nora
24.03.2021

Das sieht schon echt verwegen aus in diesem Laub. Toll! Super gesehen.
Viele Grüße Nora