Beta Version

Asien

Dieter F.Grins
„Tibeter aus der Yak-Mannschaft“


Unsere Mannschaft aus Nepal hatte zwei Tage Zeit die nötigen Yakbesitzer in Tingri zu überzeugen unsere Ausrüstung mit ihren Tieren für uns bis zum Mt. Everest zu transportieren.
Die Chinesen hatten uns lediglich mit einem Bus bis Tingri transportiert. Mit einem LKW wurde die gesamte Ausrüstung, Verpflegung aus Nepal und unsere persönlichen Seesäcke nach Tingri gebracht.
Wir mussten alles was für so ein Unternehmen erforderlich ist mitbringen. In diesem Teil Tibets gab es 1987 noch keine Infrastruktur. Was man uns lieferte waren zwei chin. "Aufpasser" die uns während der 14 Tage gegleiteten.

(Austausch zum Bild vom 11.04.2021 der Tibeter rechts oben passt farblich besser in die Collage)
Kategorie: Reise
Rubrik: Asien
Hochgeladen: 18.04.2021
Kommentare: Favoriten7
Favoriten: Favoriten0
Klicks: Favoriten110
Abonnenten: Favoriten1
Kamera:
Objektiv:
Blende:
Brennweite:
Belichtung:
ISO:
Keywords: TIBET,Begegnungen auf dem
Dach der Welt


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

Ein Collage die einen staunen lassen. Deine Geschichten sind immer sehr interessant.
Die Fotos sprechen für sich.

vG Heinrich

PeSaBi
18.04.2021

Der Herr oben rechts erinnert mich an Indianer ... vielleicht liegts am roten Haarschmuck !? ... eine tolle Collage !
HG - Petra

Klaus Reich
18.04.2021

Die erste Collage hat mir auch gefallen. "Indianer" war auch mein erster Gedanke als ich den neuen Yakbesitzer sah. Auf jeden Fall ein weiteres interessantes Gesicht, das von einem rauhen Leben zeugt.
BG Klaus

arteins
19.04.2021

Man sieht ihnen die Spuren ihres Lebens sehr gut an, aber keinen Pessimismus.
VG Wolfhart

Lothar Mantel
19.04.2021

Wesentlich harmonischer. Daumen hoch!

BG Lothar

Holzinger Bruno
19.04.2021

Vom Leben und rauer Umgebung gezeichnet, außen harte Schale innen weicher Kern.....
Manche Menschen wirken nach außen hart, stark und unnahbar ... dabei sind sie, wenn man sie genauer kennengelernt hat, fürsorglich und sogar sehr sensibel.
Mir fällt auf, drei Personen haben die gleichen Ohrringe........!
BG, Bruno

KrysN Photographie
19.04.2021

In der Tat fügt sich das neue Foto harmonischer in die Collage ein ... und auch ich musste spontan an die Indianer bei diesem Foto denken. Sehr charakteristische Gesichter. VG Krystina