Beta Version

Asien

Dieter F.Grins
„Kinder in Tibet“


Wir hatten unser erstes Nachtcamp nach dem Aufbruch in Tingri
in der Nähe eines Dorfes in 4700 Meter Höhe aufgebaut.
Das war für die Kinder natürlich ein besonderes Erlebnis.
Unsere Yakmanschaft wird ihnen sicher erzählt haben was das für eigenartige Fremde sind die sich für sie interessierten.
Kategorie: Reise
Rubrik: Asien
Hochgeladen: 21.04.2021
Kommentare: Favoriten10
Favoriten: Favoriten0
Klicks: Favoriten201
Abonnenten: Favoriten1
Kamera: Tiff File
Objektiv: -- mm f/--
Blende:
Brennweite:
Belichtung:
ISO:
Keywords: TIBET, Begegnung auf dem
Dach der Welt


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

ernst-uwe becker
21.04.2021

Moin Dieter,
.....nicht nur interessieren, sondern auch fotografieren! Sie sitzen ja gut "eingemummelt" recht gemütlich auf den Steinen. Ich hoffe, Ihr hattet eine weichere Unterlage.
HG Ernst-Uwe

Holzinger Bruno
21.04.2021

Hallo Dieter,

die Aufnahme wird mit Lupe erst so richtig lebendig! Ich hoffe es hat niemand mit Steinen geworfen.

Beste Grüße,
Bruno

PeSaBi
21.04.2021

aber gerade die Kinder schauen etwas skeptisch ... aber oft ist auch gerade bei Kindern "das Eis schnell gebrochen" ... sehr eindrückliche Szenerie ...
HG - Petra

KrysN Photographie
21.04.2021

Ja, Fremde die sich die die unglaublich Anstrengung unternehmen, in die hohen Berge zu kommen, sich für die einfachen Menschen interessieren und dabei noch fotografieren … Zumindest für die Kinder ein unvergessliches besonderes Erlebnis so wie für Euch. VG Krystina

Barbara Weller
21.04.2021

Das Leben auf dem Dach der Welt dokumentierst Du auch hier sehr gut.
LG, Barbara

GuenterHoe
21.04.2021

Wieder ein schönes Dokiment deiner Reise.
VG Günter

brimula
22.04.2021

Eine ganz andere Welt---erstaunlich das alles auf einem Planeten...

Gruss Brigitta

arteins
22.04.2021

Man bekommt einen guten Eindruck des familiären Zusammenhalts.
VG Wolfhart

Klaus Reich
22.04.2021

Sieht tatsächlich so aus als ob die Männer im Hintergrund sich über die "eigenartigen Fremden" lustig machen, die mit Höhenproblem kämpfen und - ausgepowert nach dem langen Marsch - wahrscheinlich froh sind auf dem steinigen Boden ausruhen zu können. Hut ab vor Eurer Leistung. Schön, dass Du nach dieser Kraftanstrengung noch so eindrucksvolle Bilder machen konntest.
BG Klaus

Manfred Hartwig
24.04.2021

schönes und beeindruckendes Foto, dokumentiert gut die Szenerie, der ich in Tibet einige Male begegnet bin. LG Manfred