Beta Version

Andere

brimula
„Bergwelt“


Erster Beitrag zum Monatsthema " Spieglein Spieglein " der Gruppe lucifers friends...
Kategorie: Architektur
Rubrik: Andere
Hochgeladen: 05.05.2021
Kommentare: Favoriten8
Favoriten: Favoriten0
Klicks: Favoriten50
Abonnenten: Favoriten3
Kamera: Canon EOS 6D Mark II
Objektiv: EF24-105mm f/3.5-5.6 IS STM
Blende: f/8
Brennweite: 46 mm
Belichtung: 1/1000 sec
ISO: 200
Keywords: Hotel Fenster Berge
Spiegel


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

PeSaBi
05.05.2021

Da hast Du den optimalen Standpunkt gefunden um die Spiegelung der Bergwelt in den Fenstern gut einzufangen ... und die Hotelgäste genießen auch den Ausblick auf das Panorama ...
HG - Petra

arteins
05.05.2021

Ein Betonklotz in schöner Bergwelt? Eine Meisterleistung der Architektur. Aber mit deiner gut eingefangenen Spiegelung regt dein Bild zum Grübeln an.
LG Wolfhart

Holzinger Bruno
05.05.2021

Hallo Brigitta,

ooooh .... eine tolle Multivision!
Es gab mal eine Zeit, da wurden Reisevorträge mit einem Diaprojektor präsentiert..... und wie ich sehe, hat sich der klassische Diavortrag weiterentwickelt. Es sieht sehr interessant aus, Live für Besucher und für mich im Spiegel.
HG - Bruno

Dieter F.Grins
05.05.2021

Die überlegen noch ob sie heute eine Bergtour machen sollen...
BG Dieter

ernst-uwe becker
05.05.2021

Moin Brigitta,
wenn die wüßten, anstatt anzuhängen hätten sie dieses Bergpanorama genießen können. Schade, daß Du dem Ersten die Füße abgeschnitten hast. Dafür hättest Du oben etwas mehr schneiden können, dann wäre die Mauerkrone ein Eckläufer gewesen.
Grüße aus dem verregneten Norden
Ernst-Uwe

jk26
05.05.2021

Eine gute Idee, aber hier hätte ich auch oben etwas geschnitten, vielleicht sogar bis zur ersten Spiegelung?
VG Jutta

Francois
06.05.2021

Durch die Spiegelbilder, weiß man, wo man sich befindet.
Klasse der Bildschnitt.
LG Franz

Elisabeth Sandhage
06.05.2021

Liebe Brigitta,
zumindest im Zusammenhang mit unserem Thema hätte ich diese Aufnahme auch beschnitten obwohl ich zugeben muss, dass es nicht einfach ist, die geeignete Schnittstelle zu finden. Aber ich hätte wie Jutta versucht, zu reduzieren.
Die Spiegelung selbst ist wirklich sehenswert
LG Lisa