Beta Version

Nur mal zeigen

Lothar Mantel
„Kultur“


Das Caffe Trieste - 1956 von Giovanni Giotta gegründet - ist Kult.
Café, Kneipe, Musiklokal, eigene Kaffeerösterei.
An der Wand hängen Fotos, auch von Francis Ford Coppola, der einen Großteil seines Drehbuches für "Der Pate" schrieb, während er hier saß.

https://www.fotoforum.de/community/foto/463872-james-redo?typ=profil
https://www.fotoforum.de/community/foto/465459-mark-dienkes?typ=profil
https://www.fotoforum.de/community/foto/465189-localcolorit?typ=profil
https://www.fotoforum.de/community/foto/1291489-coffee-cops-and-music?ty...
Kategorie: Diverses
Rubrik: Nur mal zeigen
Hochgeladen: 23.09.2021
Kommentare: Favoriten3
Favoriten: Favoriten0
Klicks: Favoriten60
Abonnenten: Favoriten1
Kamera: Canon EOS 5D Mark III
Objektiv: EF24-105mm f/4L IS USM
Blende: f/6.3
Brennweite: 24 mm
Belichtung: 1/25 sec
ISO: 800
Keywords: Menschen, San Francisco


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

Dieter F.Grins
23.09.2021

Ein inspirierender Ort. Das es stimmt, kann man im Film "Der Pate" bewundern.
Im HG entstehen schon wieder neue Drehbücher und der Kaffee ist sicher auch ein Genuss. Klasse Doku mit Hintergrundinfo.
BG Dieter

mia taugts
23.09.2021

Kaffee und Kultur gehören untrennbar zusammen. Coppola wird ihn gebraucht haben, damit er nächtelang durcharbeiten konnte, Hemingway hat ihn nicht gebraucht, der hat sich lieber mit Rum fit gehalten :-)

Angelika Windloff
24.09.2021

Ach wie schön. Da war ich auch mal, konnte es aber nicht so gut festhalten wie Du, LG Angelika