Beta Version

Meine Stadt

Frank Wiemann
„Friedrichstaler Kanal“


Der Friedrichstaler Kanal ist ein gut 1,5 Kilometer langer Wasserweg mitten im heutigen Herzen des lippischen Detmold, gelegen im östlichen NRW. Der Friedrichstaler Kanal wurde als künstlich angelegter Wasserweg von 1701 bis 1704 auf Anweisung des lippischen Grafen Friedrich Adolf angelegt. Er verband damals das Residenzschloss mit dem heute nicht mehr bestehenden barocken Landsitz Friedrichstal südlich des damaligen Stadtgebiets von Detmold. Der Kanal wurde ausschließlich für die Lustfahrten höfischer Gesellschaften mit Gondeln erbaut. Bereits 1748 wurde die Schifffahrt aus Kostengründen wieder eingestellt. Das Wassergefälle an zwei der drei Schleusen des Kanals wurde nun zum Betrieb von Mühlen genutzt. Die Kanalanlage gilt als bedeutendes Denkmal der barocken Wasserbaukunst. Nach  umfangreichen Sanierungsarbeiten vor ein paar Jahren erstrahlt der Kanal nun wieder auf voller Länge in alter Pracht. Mehr zum Wasserweg Friedrichstaler Kanal kann auf Wikipedia nachgelesen werden. Das Bild zeigt den Abschnitt am Rande der Innenstadt im Oktober 2021.
Kategorie: Urban
Rubrik: Meine Stadt
Hochgeladen: 10.10.2021
Kommentare: Favoriten0
Favoriten: Favoriten0
Klicks: Favoriten103
Abonnenten: Favoriten0
Kamera:
Objektiv:
Blende:
Brennweite:
Belichtung:
ISO:
Keywords: Detmold, Wasserweg,
Kanal, Friedrichstal


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!