Beta Version

Natur in der Stadt

Barbara Weller
„H wie Herbst“



"Rottöne" 1, Monatsthema der lucifers friends
Kategorie: Urban
Rubrik: Natur in der Stadt
Hochgeladen: 03.11.2021
Kommentare: Favoriten13
Favoriten: Favoriten0
Klicks: Favoriten191
Abonnenten: Favoriten2
Kamera:
Objektiv:
Blende:
Brennweite:
Belichtung:
ISO:
Keywords:


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

Kalmbachg
03.11.2021

Den Herbst und die Farbe rot hast du sehr gut kreativ dargestellt
Viele Grüße gottfried

mia taugts
03.11.2021

Die strenge Geometrie der Wellblechfassade mit den auflockernden Graffities wird durch die feinen Verästelungen des Bewuchses sehr gut gebrochen

brimula
03.11.2021

Ein spezielles Motiv...sieht klasse aus und passt perfekt..

Gruss Brigitta

fotopassion
03.11.2021

Und das auch noch in den Kompvlementärfarben Rot und Grün. Sehr gut gestaltet. Eine wirklich tolle Entdeckung
Claudia

fotopassion
03.11.2021

Und das auch noch in den Kompvlementärfarben Rot und Grün. Sehr gut gestaltet. Eine wirklich tolle Entdeckung
Claudia

GuenterHoe
04.11.2021

Ein schöner Farbkontrast und klasse Beitrag.
LG Günter

Angelika Windloff
04.11.2021

Ein schönes Zusammenspiel von schäbiger Wand, farbenfrohem Graffito und den farblich passenden Ranken, LG, Angelika

Lothar Mantel
04.11.2021

Die Lebendigkeit der Natur hebt sich wunderbar von der tristen Fassade ab. Dein mit sicherem Gespür ausgesuchtes Detail strotzt nur so mit kräftigen Farben.

LG Lothar

Die Farben vor diesem grauen Hintergrund harmonieren sehr gut miteinander. Hinzu kommen diel angezogenen Linien und Rechtecke in dieser Wand. Da hast ein sehr gutes Auge für Farben und Formen bewiesen.
vG Heinrich

Colette
04.11.2021

sehr schönes Spiel der Rottönen, von Gelb, Orange, zum Rot.
L.G. Colette

Dieter F.Grins
05.11.2021

... aber unverkennbar ein BW.
(die lucifers werden staunen-ich weiß es sind keine Teufel)
BG Dieter

Elisabeth Sandhage
05.11.2021

Ein gelungenes Beispiel dafür, dass die Natur sich -wenn man sie läßt- überall wieder einfindet
die filigranen Ranken bilden einen tollen Kontrast zur massiven Tristesse dieser Immobilie
Der frische Rot-Grün Kontrast belebt die Aufnahme ganz besonders
LG Lisa

Martina C. Schiller
07.11.2021

Ein schönes Kontrastbild:
Natur vs Metallfront,
Rot vs Grün,
Geradlinigkeit vs Verästelung.
Und ein gut gewählter Bildschnitt!
LG Martina