Beta Version

Lichtstimmungen

Martina C. Schiller
„Altstadtlichter“


Spiegelungen der Düsseldorfer Altstadt im Rhein von der Oberkasseler Brücke aus gesehen
Kategorie: Urban
Rubrik: Lichtstimmungen
Hochgeladen: 07.12.2021
Kommentare: Favoriten12
Favoriten: Favoriten0
Klicks: Favoriten117
Abonnenten: Favoriten3
Kamera: DMC-G3
Objektiv:
Blende: f/5.6
Brennweite: 42 mm
Belichtung: 2 sec
ISO: 200
Keywords: Düsseldorf,
Spiegelungen, Rhein,
Altstadtlichter


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

brimula
08.12.2021

Sieht toll aus diese Farbenpracht...ein Blickfang diese Spiegelung...

Gruss Brigitta

Kalmbachg
08.12.2021

ein sehr schönes Farbenspiel
viele Grüße Gottfried

KrysN Photographie
08.12.2021

Ein sehr gelungener Ausschnitt dieses Farbspiels. Die warmen Töne überwiegen, unterbrochen von dem kühlen Violett an der richtigen Stelle. VG Krystina

arteins
08.12.2021

Dadurch, dass du von der Umgebung nichts mit ins Bild genommen hast, hast du ein eindrucksvolles abstraktes Gemälde geschaffen.
VG Wolfhart

GuenterHoe
08.12.2021

Ein schöner Farbkontrast und klasse Spiegelung, ein gelungenes Foto Martina.
LG Günter

ernst-uwe becker
08.12.2021

Moin Martina,
Du hast für mich die richtige Einstellung gewählt: nur die Spiegelungen auf dem Wasser gefallen mir sehr gut.
HG Ernst-Uwe

jk26
08.12.2021

Eine sehr schöne Spiegelung im Rhein, so etwas mag ich.
VG Jutta

chrys-photos
08.12.2021

Eine Sinfonie der Farben!
Liebe Grüße Chrys

Holzinger Bruno
09.12.2021

Hallo Martina,

ein Lichter-Vorhang mit sehr ansprechenden Farben, wunderschöne Wasserfarben..... eine angenehme Stimmung!
LG - Bruno

Barbara Weller
09.12.2021

Durch die Spiegelung haben die Lichter der Stadt einen besonderen Glanz.
LG, Barbara

Werner Schabner
12.12.2021

Da kann ich mich als Nachzügler, der ich wieder mal bin, nur anschließen. Ein wunderbares Lichtergemälde!
LG Werner

Angelika Windloff
12.12.2021

Flammender Rhein - da entsteht die nächtlich bunte Altstadt von ganz allein vor meinem Auge,
lG, Angelika