Beta Version

Lichtstimmungen

Guido Alfes
„Tanke unterm Hochofen“


In Duisburg gibt es bei Thyssen-Krupp noch so etwas wie ein Restruhrgebiet. Wie dem auch sei, die Tanke ist mittlerweile zu einem der Fotomotive geworden und dieses habe ich mir nun auch mal endlich vorgenommen. Gar nicht so einfach von der Belichtung her und es ist schwierig, keinen Tankenden oder vorbeifahrende Autos im Bild zu haben.

Glück Auf, Guidoi
Kategorie: Urban
Rubrik: Lichtstimmungen
Hochgeladen: 18.02.2022
Kommentare: Favoriten6
Favoriten: Favoriten2
Klicks: Favoriten277
Abonnenten: Favoriten2
Kamera: Canon EOS R
Objektiv: RF24-105mm F4 L IS USM
Blende: f/11
Brennweite: 63 mm
Belichtung: 5 sec
ISO: 200
Keywords: Ruhrgebiet, Duisburg,
Thyssen-Krupp, Eisen,
Hochofen, Stahl,
Tankstelle


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

Gisela Hoffmann
18.02.2022

Lieber Guido, da wäre ich auch hingegangen, um zu fotografieren. Das Bild ist Dir voll gelungen, obwohl es schwierig gewesen sein muss, den noch blauen Abendhimmel und die hell beleuchtete "Tanke" (ein für mich neuer Ausdruck!!) "unter einen Hut" zu bringen. Nichts ist in der Tankstelle ausgefressen, feinste Details sind zu erkennen. Gefällt mir als Favorit. Liebe Grüsse von Gisela

Lothar Mantel
19.02.2022

Super Motiv, klasse gestaltet! Für mich ein Musterbeispiel für perfekte Availablelight-Fotografie, Guido.

LG Lothar

Bernhard K.
03.03.2022

Sehr gelungen! Dämmerungs- oder Nachtaufnahmen sind ja ohnehin nicht so einfach umzusetzen. Du hast aber alles in den Griff bekommen :-)
LG Bernhard

Gisela Hoffmann
03.03.2022

Gratuliere zum verdienten Bild des Tages! Herzliche Grüsse von Gisela

Guido Alfes
03.03.2022

Vielen dank für die Anmerkungen. Es freut mich, dass euch das Foto gefällt und natürlich freut es mich, dass es auf der Startseite ist :-)
Glück Auf, Guido

SteffenE
06.05.2022

Das Warten hat sich gelohnt. Sieht toll aus! Gegen die Oberleitungen kann man leider nicht viel machen. Dichter dran, dann stehst du vermutlich auf der Straße. Trotzdem klasse!
VG Steffen