Beta Version

Landschaft im Licht

ernst-uwe becker
„Wetter_Wechsel???“


Der Tag nach dem Orkan. Die Mole füllte sich mit Einheimischen und Touristen um die auflaufende Flut und das Hochwasser zu Begutachten. Nachdem sich Klärchen zeigte und ein Regenschauer über das Festland zog hatte sich der Regenbogen gebildet. Es sieht aus, als wenn er sich aus der Fähre (die den Betrieb wieder aufgenommen hatte) herauszog.
Im Hintergrund erkennt man das vollgelaufene Hafenbecken.
Kategorie: Landschaft
Rubrik: Landschaft im Licht
Hochgeladen: 23.02.2022
Kommentare: Favoriten5
Favoriten: Favoriten1
Klicks: Favoriten135
Abonnenten: Favoriten1
Kamera: Canon EOS R6
Objektiv: 28.0-70.0 mm
Blende: f/8
Brennweite: 30 mm
Belichtung: 1/400 sec
ISO: 400
Keywords: Dagebüll, Mole,
Regenbogen, Hochwasser,
Orkan


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

KrysN Photographie
23.02.2022

Eine Momentaufnahme zwischen dem Orkan und der sich hoffentlich bessernden Wetterstimmung ... aber offenbar weiß man noch nicht in welche Richtung es kippt. Die Regenbogen einzufangen, ist Dir sehr gut gelungen. VG Krystina

Gisela Hoffmann
23.02.2022

Ein Sonnenstrahl fällt durch den Regen auf das (Container-?) Schiff und verbindet die Wunder der Natur mit dem Anthropozän! Ein Foto zum Nachdenken. L G von Gisela

brimula
23.02.2022

Sieht nach Aufhellungen aus...schön mit den Regenbogen...

Gruss Brigitta

Dieter F.Grins
23.02.2022

Und immer immer wieder geht die Sonne auf...
und beschert uns Glücksmomente und lohnende Motive.
BG Dieter

PeSaBi
23.02.2022

auf Regen folgt Sonne ... und ab und an ein Regenbogen ... wie war das ? - am Ende des Regenbogens findet sich ein Topf Gold :)) ..............
und hier gleich 2 Töpfe ;)))) ...
HG - Petra