Beta Version

Gefiltert

Elke Kulhawy
„4001“


habe ein neues Spilezeug.
Macht mega Spaß
Whirlpoolfilter

Achso: das war in Duisnurg
Kategorie: Alternative Fotografie
Rubrik: Gefiltert
Hochgeladen: 09.04.2022
Kommentare: Favoriten5
Favoriten: Favoriten0
Klicks: Favoriten297
Abonnenten: Favoriten2
Kamera:
Objektiv:
Blende:
Brennweite:
Belichtung:
ISO:
Keywords: Elke Kulhawy, schwarz
weiss, monochrome, Kunst,
Art, Duisburg,


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

Elke Kulhawy
09.04.2022

Ich kenne den Film nicht. Aber mag sein, dass Bildtechniken in manchen Film übernommen werden und man das ein oder andere dann damit assoziiert.
:-)

batman
09.04.2022

Like it
Grüße
Batman

Eloy
10.04.2022

Hat tatsächlich so eine Brazil Anmutung , da wurde etwas verbunden was eigentlich unmöglich ist , nämlich
Monty Python und Georg Orwell. Sehenswert aber nicht jedermanns Sache , so wird es auch mit diesem Bild sein.
Mir gefällt jedenfalls das Bild sowie auch der Film.

Liebe Grüße Robert

Elke Kulhawy
10.04.2022

ich mag es wenn Stimmungen durch meine Bilder übermittelt werden. Lieben Dank für Deine Anmerkung!
@mia taugts :-)

Elke Kulhawy
10.04.2022

@Eloy
Lieben Dank für Deine Gedanken!
Muss ich mir Sorgen machen?
Ich meine, weil ich eine düstere Seele habe?
Ich empfinde mich ganz im Gegenteil. Außerdem werde ich oft als positiver Mensch empfunden. Ich lache viel! Aber das kuriose ist, dass man oft sagt, meine Bilder wären düster. Mir gefällt diese Art des Sehens und Abbilden selbst sehr gut. Ich finde meist die Realität - dass bloße Abbild eines Objektes als Langweilig und öde. Fühle mich gefangen in dieser für mich harten Realität. Meine Bilder machen für mich die Welt ein wenig weniger hart und dröge.
So empfinde ich das.
Und Negativität sehe ich nicht darin - sondern eigentlich etwas wunderschönes. So als wenn man durch ein Kaleidoskop blicken würde.
Mir hat mal jemand eine Glas Pyramide geschenkt und gesagt. Schau durch sie hindurch, sie ist wie das Leben. Je nachdem wie du sie hältst und reinschaust, verändern sich die Farben und Blickwinkel. Manchmal auch verworren. So wie das Leben!

Das hat mir sehrt gefallen!
Das Leben ist mehr als nur ein bloßes Abbild. Es ist viel dazwischen.
Lieben Gruß....Elke :-)