Beta Version

Motorsport

Guido Alfes
„Nightride trough hell“


Der Abschnitt Pflanzgarten ist einer der spektakulärsten Bereiche auf der Nordschleife. Die Autos kommen in der Anfahrt mit ca. 230 km/h den Berg hinunter, heben an einer kleinen Kuppe kurzzeitig komplett vom Boden ab und fahren unmittelbar nach der Landung direkt in eine Rechtskurve.Für den hier gezeigten Bereich werden keine 5 Sekunden benötigt. Dadurch ist der Bereich Pflanzgarten einer der Zuschauermagnete entlang der Strecke.

Glück Auf
Guido
Kategorie: Sport
Rubrik: Motorsport
Hochgeladen: 01.06.2022
Kommentare: Favoriten3
Favoriten: Favoriten0
Klicks: Favoriten363
Abonnenten: Favoriten2
Kamera: Canon EOS R6
Objektiv: RF24-105mm F4 L IS USM
Blende: f/7.1
Brennweite: 87 mm
Belichtung: 25 sec
ISO: 200
Keywords: Eifel, Nürburgring,
Motorsport, 24h-Rennen,
Pflanzgarten,
Langzeitbelichtung


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

Piesl
02.06.2022

Mir haben da vor vielen Jahren auf 2 Rädern schon um 70-80 km/h weniger für Schweißperlen unterm Helm gereicht. Alleine die Einfahrt mit der abschüssigen Kurve war angsteinflößend. Und wenn die Routiniers von hinten angeflogen kommen hat plötzlich das Gefühl rückwärts zu fahren.
Eine wirklich sehr Respekt vermittelnde Piste, auf der es aber auch viele Einschläge gibt von all denjenigen, die das Wichtigste auf einer Rennstrecke vergessen - Bremsen.
Dein Bild vermittelt prima das Gefühl vor Ort.

Gruß Peter

Guido Alfes
03.06.2022

Danke dir Peter :-)
ja, das ist schon eine echt spannende Stelle. Wenn die Autos da so an einem vorbeifliegen und das noch im Dunkeln, glaubt man jedes Mal: das kann nicht gut gehen. Die Fuchsröhre runter ist auch sowas, nur noch einen Ticken schneller...
Glück Auf, Guido

gatierf
08.06.2022

Eine sehr spannende Szenerie vom Rennen zeigst du hier, die die Nacht zum Tag werden lässt, genauso beeindruckend wie die ganze Serie zu dem Thema mit den rasanten Wagen. Nicht umsonst erhielt eins davon die Ehre zum BdT gewählt worden zu sein!
LG peter