Beta Version

Industrie

Nora
„Webschiffchen“


In der Tuchfabrik Müller
Kategorie: Technik
Rubrik: Industrie
Hochgeladen: 24.01.2023
Kommentare: Favoriten9
Favoriten: Favoriten0
Klicks: Favoriten222
Abonnenten: Favoriten2
Kamera: X-T4
Objektiv: Fuji
Blende: f/11
Brennweite:
Belichtung: 1/35 sec
ISO:
Keywords: Technik, Industrie,
Tuchfabrik, Euskirchen


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

brimula
24.01.2023

Das gibt ein grosses Tuch...spannend so nah...so genau hinschauen zu können...

Gruss Brigitta

KrysN Photographie
24.01.2023

Das ist eine interessante Perspektive und vor allem auch Idee. Die Strukturen der Fäden kommen sehr gut zur Geltung und sie nehmen den Betrachter mit in das vermeintliche "Wirrwar" eines Webstuhles ... gleichzeitig schenken sie dem Betrachter auch Ruhe durch den gleichmäßigen Verlauf. VG Krystina

arteins
25.01.2023

Eine kreative Wiedergabe dieses einfachen Motivs. Die Spindel im Vordergrund und die in die Tiefe verlaufenden Fäden geben dem Bild viel Tiefe. Auch die warme Farbgebung gefällt mir.
LG Wolfhart

Lothar Mantel
25.01.2023

Klasse Ansicht und schöne Farben.

LG Lothar

PeSaBi
25.01.2023

Altes historisches Handwerk, an dem sich bis heute wenig geändert hat ... nur, daß es keine bis wenig Menschen mehr braucht ...
sehr gut und plastisch eingefangen ... die Tiefe wird sehr schön betont ...
HG - Petra

Jaspi
25.01.2023

Ein Webschiffchen der grösseren Art. Es erinnert mich an meine Schulzeit, wo wir auch kleine Deckchen gewebt haben. Natürlich von Hand und ohne solche Webstühle.
Ein schönes Bild, das das alte Handwerk wieder aufleben lässt und Erinnerungen weckt.
Liebe Grüssse
Jacqueline

gatierf
25.01.2023

Gänzlich unbekannt ist es mir nicht, im Museumsdorf Hessenpark konnte ich mir diese Technik in Aktion ansehen und die Leute bewundern, die es noch beherrschen. Dein detaillierter Blick darauf ist spannend und exzellent!
LG peter

ernst-uwe becker
26.01.2023

Moin Nora,
auch von mir Beifall für die interessante Perspektive!
HG Ernst-Uwe

Werner Schabner
29.01.2023

Das ist eine Super-Perspektive!
LG Werner