Beta Version

Black Friday

Nora
„Dreischeibenhaus“


Im Spiegel.
Kategorie: Aktionen
Rubrik: Black Friday
Hochgeladen: 02.06.2023
Kommentare: Favoriten13
Favoriten: Favoriten2
Klicks: Favoriten225
Abonnenten: Favoriten9
Kamera: X-T4
Objektiv: XF16-80mmF4 R OIS WR
Blende: f/8
Brennweite: 30.8 mm
Belichtung: 1/250 sec
ISO: 160
Keywords: Aktion, Black Friday,
Architektur, Düsseldorf


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

Yukonurlaub
02.06.2023

Der Kontrast der Spiegelung zu dem Hochhaus erzeugt diese tolle Spannung in dem Foto !
lg gernot

KrysN Photographie
02.06.2023

Wie genial ist das denn?! Wirkt auf mich wie ein aufgeklappter Schirm im Sturm. ... Die Schärfe ist brilliant und die Kontraste sowie das Spiegelbild sehr sehr überzeugend. Das nehme ich mir mit (*) VG Krystina

heivor
02.06.2023

Fantastisch wie so eine einfache und öde Fassadenwand in einem Spiegel, der wohl nicht ganz eben ist, wiedergegeben wird! Die wellenförmigen Schwingungen beleben das Bild ungemein. Toll im Bild festgehalten!

Viele Grüße von Heinz!

jk26
02.06.2023

was man in so einem Spiegel alles sehen kann ... so hab ich das Dreischeibenhaus noch nicht gesehen ... wie Krystina schon sagte "könnte auch ein Schirm sein" ;)))
VG Jutta

brimula
03.06.2023

Coole Spiegelung...der Vergleich mit dem Schirm ist gut...sieht einfach toll aus...und ideal in s/w...

Gruss Brigitta

PeSaBi
03.06.2023

Ja, mir ging es wie Krystina ... ich sah einen Schirm im Sturm fliegen und flattern ... einfach genial !
HG - Petra

Brida
03.06.2023

Das ist perfekt! Und superklasse in deinem Bildaufbau und sehr akribisch genau im Bildschnitt von Ecke zu Ecke und Kante zu Kante betrachtet. Der fast schon langweiligen Geradlinigkeit des Hochhauses, dieses "faltige Etwas" schwungvoll entgegengesetzt. Da staunt sicher auch das Hochhaus im Hintergrund. Zudem ist es noch ein Rätsel, etwas, was es zu "entwirren" gilt. Die schlichte Frage: Was ist es? entsteht zwangsläufig.
Spiegelungen haben immer ihren Reiz, wie Verzerrungen es gerade noch mal besonders machen. Bin begeistert. S/W ist hier eine sehr gute Wahl.

gatierf
03.06.2023

Ein Motiv wie gemacht für eine gute schwarzweiß Fotografie. Kontrast und Schärfe mit den geometrisch entstellten Formen bilden eine wunderbare Einheit!
LG peter

oestrich74
04.06.2023

Hallo Nora,
da gratuliere ich der Bonnerin, dass sie diese "klassische" Spiegelungslocation am Kö-Bogen genutzt hat. Fotografisch top finde ich den gelungenen Bildaufbau, denn der ist nicht "klassisch" sondern höchst kreativ und geistreich.
BG Michael
P.S. Gefühlt war ich da schon hundertmal, habe das Dreischeibenhaus aber so noch nicht selber fotografiert. Danke für die Inspiration

Otto Plohmann
04.06.2023

Durch die Spiegelung wirkt Haus wie "gebogen oder besser verbogen".

Der Kontrast zum am linken Rand befindlichen Hochhaus ist frappierend.
Ich habe schon überlegt, ob es sich um 2 Aufnahmen handeln könnte.

Grossartig.

Gruß Otto

Barbara Weller
05.06.2023

Das Motiv wirkt in der SW-Version besonders gut.
LG, Barbara

Lothar Mantel
06.06.2023

Die Verzerrung der Architektur wirkt in der Spiegelung phantastisch verspielt und reizvoll. Deine Bildgestaltung spricht mich total an und besonders gut finde ich, dass du das Haus am Rand noch mit ins Bild genommen hast. Ein brillantes SW-Foto!

LG Lothar

Eberhard Dengler
11.06.2023

Die "Störung der Ordnung" wirkt immer interessant und reizvoll. Die hast du dynamisch in Szene gesetzt und mit dem Haus am Rand wieder in die richtige Relation gebracht.
VG Eberhard