Beta Version

Diafotografie

Dieter F.Grins
„1959“


Kaiser Wilhem Brunnen,Istanbul.

Während seiner Regierungszeit stattete Wilhelm II., deutscher Kaiser und König von Preußen, mehreren Ländern Europas und des nahen Ostens einen Besuch ab. Seine Reise begann am 18. Oktober 1898 in Istanbul, der Hauptstadt des Osmanischen Reichs unter ´dem Sultan Abdülhamid II. Zur Erinnerung an den Besuch gab die deutsche Reichsregierung den Bau des Brunnens in Auftrag. Am Entwurf und Bau des Brunnens, der ursprünglich Wilhelm Çeşmesi („Wilhelms-Brunnen“)[2] genannt werden sollte, waren die deutschen Architekten Max Spitta, Schoele und Carlitzik sowie der Italiener Joseph Anthony beteiligt. Die Kosten betrugen etwa 200.000 Mark.
Kategorie: Analoge Fotografie
Rubrik: Diafotografie
Hochgeladen: 23.07.2023
Kommentare: Favoriten7
Favoriten: Favoriten0
Klicks: Favoriten109
Abonnenten: Favoriten3
Kamera: Tiff File
Objektiv: -- mm f/--
Blende:
Brennweite:
Belichtung:
ISO:
Keywords: Radtour ums Mittelmeer


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

brimula
23.07.2023

Ganz schön kostspielig...aber er ist wirklich ein wunderschönes kleines Bauwerk ...man scheint Brunnen zu mögen überall auf der Welt...und die Tauben tun es auch...schön gerahmt von den Bäumen...

Gruss Brigitta

Lothar Mantel
23.07.2023

Dein gut gestaltetes Werk könnte selbst aus der Kaiserzeit stammen. ;-))

BG Lothar

arteins
24.07.2023

Dieses Statussymbol des letzten deutschen Kaisers hast du angemessen präsentiert.
VG Wolfhart

PeSaBi
24.07.2023

Ja, die Deutschen unter Kaiser Wilhelm waren sehr Willkommen mit ihren Bauten ... ich denke da auch an die Bagdadbahn ... aber dieser Brunnen macht optisch natürlich viel mehr her !
HG - Petra

Barbara Weller
24.07.2023

Die Bearbeitung mit den starken Kontrasten passt prima zur Zeit der 50iger.
LG, Barbara

gatierf
26.07.2023

Ein klasse präsentiertes Bauwerk vergangener Epochen als Diplomatie noch seine Spuren hinterließ und von gegenseitiger Achtung geprägt war.
LG peter

Fritze
01.11.2023

Die Eindrücke, die Kaiser Wilhelm II in der Türkei gewonnen hatte, hat er der Erzählung nach in die (innen-)archtektonische Gestaltung der 1908 eröffneten Erlöserkirche in Bad Homburg einfließen lassen.
LG Ernst