Beta Version

Marodes und Ruinen

hgm2000
„Burgruine Neideck“


Die Burgruine Neideck ist eine ehemalige hochmittelalterliche Adelsburg über dem Dorf Streitberg, einem Gemeindeteil von Wiesenttal im oberfränkischen Landkreis Forchheim in Bayern. Durch ihre exponierte Lage hoch über dem Tal der Wiesent ist sie ein Wahrzeichen der Fränkischen Schweiz geworden.
Kategorie: Architektur
Rubrik: Marodes und Ruinen
Hochgeladen: 28.07.2023
Kommentare: Favoriten3
Favoriten: Favoriten0
Klicks: Favoriten130
Abonnenten: Favoriten1
Kamera: DMC-G6
Objektiv: LUMIX G VARIO 100-300/F4.0-5.6
Blende: f/5
Brennweite: 120 mm
Belichtung: 1/500 sec
ISO: 160
Keywords:


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

Nora
28.07.2023

Durch die Perspektive verfehlt die Ruine, auf Fels stehenden und eingebettet zwischen den Bäumen, Überflug der Vögel, magischer Himmel, ihre Wirkung nicht.
Viele Grüße Nora

PeSaBi
28.07.2023

Ein eindrucksvolles Wahrzeichen, das Du sehr gut in Szene gesetzt hast ... gefällt mir !
HG - Petra

gatierf
28.07.2023

Da sind sie wieder, deine Vögel die schon fast zum Wahrzeichen geworden sind all deiner Motive zu derartigen Bauwerken. Sie unterstreichen einmal mehr die mystische Wirkung beim Betrachten der Bilder. Und auch diese Sichtweise auf die Ruine von Neideck ist dir wieder gut gelungen gemeinsam mit dem vermitteltem Wissen im Text!
LG peter