Beta Version

Straßen und Plätze

Johann P. Gebhardt
„Animitas“


"Animitas" (deutsch "Kleine Seelen") - Gedenkstätten zur Erinnerung an die Opfer von tödlichen Verkehrsunfällen am Straßenrand der Panamericana in der Region Puno im Altiplano, der peruanischen Hochebene
(solche Gedenkstätten findet man oft an den Straßen in Peru, Bolivien und Chile).
Kategorie: Architektur
Rubrik: Straßen und Plätze
Hochgeladen: 28.09.2023
Kommentare: Favoriten3
Favoriten: Favoriten0
Klicks: Favoriten180
Abonnenten: Favoriten1
Kamera: NIKON D700
Objektiv: AF-Nikkor 28-200 mm 1:3,5-5,6G
Blende: f/5.6
Brennweite: 200 mm
Belichtung: 1/200 sec
ISO: 720
Keywords: Animitas, Gedenkstätten,
Verkehrsunfälle, Peru,
Bolivien, Chile,
Südamerika, Reise


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

Werner L
28.09.2023

Wunderbar fotografiert.
LG Werner

Michael Dehms
28.09.2023

Das ist eine sehr spezielle Form der Sepulkralkultur. Schöner Brauch. Interessantes Bild.
Gruß Michal

Johann P. Gebhardt
29.09.2023

Mich erinnern diese Gedenkstätten etwas an die "Marterln", die zumindest in Bayern in ländlichen Gegenden an Strassen und auch Feldern aufgestellt sind. Auch dort sind die Aufstellungsgründe tödliche Unfälle aller Art.