Beta Version

Black Friday

bitterer
„50 Cents“


50 Cents for a closer look
Kategorie: Aktionen
Rubrik: Black Friday
Hochgeladen: 24.01.2024
Kommentare: Favoriten2
Favoriten: Favoriten0
Klicks: Favoriten68
Abonnenten: Favoriten2
Kamera: Canon EOS 5D Mark II
Objektiv: EF24-105mm f/4L IS USM
Blende: f/5
Brennweite: 105 mm
Belichtung: 1/640 sec
ISO: 200
Keywords: Brooklyn, Bridge, New
York City, NYC, Fernrohr,
B&W


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

Rosa Graßhoff
26.01.2024

und 50 Cent zudem für einen scharfen Blick .... ein wunderbares Foto!
Herzlichen Gruß Rosa

Brida
26.01.2024

Da kann ich mich @Rosa nur anschließen. Das Bild war mir schon gestern aufgefallen. Gefällt mir sehr gut. Das, was dem Bildtitel entspricht, ist in Schärfe abgebildet und dort wo dieses Relikt - (nostalgisch) - steht, also das Umfeld in dezenter Unschärfe gehalten. Gerade noch soviel, so ich weiß, wo es ist, sollte ich nicht vorher die Keywords gelesen haben. Aber diese imposante, wie prägnante Brücke in NY habe ich auch schon überquert - zu Fuß :-).
Was mich hier besonders anspricht, ist, wie du es bei deinem Bildaufbau verstanden hast, die beiden "Stellrädchen" (nenn sie mal so aus Unkenntnis, wie man sie technisch korrekt nennen würde) zwischen zwei Brückenelemente optisch zu positionieren. Und dann spricht mich an, wie die Form im unteren Bereich des "Fernrohres" mit dem Durchblick an der Brooklyn Bride harmoniert. Dazu kommt die feine s/w Bearbeitung mit einer leichten, eleganten Tonung und der Glanz auf den Metallteilen. Beides - dieses Relikt und die Brooklyn Bridge - stehen für eine Epoche, so sie auch darin harmonieren innerhalb deines Bildes.
Ein eher schlichtes Detail am Wegesrand einer großen Stadt mit unzähligen Motiven, aber ein sehr dekoratives und prägnantes für die Identifikation von NY hast du damit gefunden.