Beta Version

Studiofotografie

Claudia Rahlmeier
„Kurven im Studio“


Kategorie: Menschen
Rubrik: Studiofotografie
Hochgeladen: 07.11.2014
Kommentare: Favoriten5
Favoriten: Favoriten0
Klicks: Favoriten886
Abonnenten: Favoriten3
Kamera:
Objektiv:
Blende:
Brennweite:
Belichtung:
ISO:
Keywords: Frau, Kurven, Studio,
Streiflicht, Lowkey


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

Gelöschter Benutzer
07.11.2014

Hallo Claudia,

ich bin zwar kein ausgewiesener Porträt- Spezialist, aber ein Mann ;-))
Und deshalb gefällt mir erstmal prinzipiell, was ich da sehe!
Ein toller Körper, der durch das gute setzen des Lichts an der richtigen Stelle schön herausgearbeitet ist.

Was mich (aus fotografischer Sicht) etwas zweifeln lässt, ist das im Bild zu sehende Kinn.
Ohne Kinn, nur mit Hals sieht aber auch komisch aus.
Ich persönlich hätte deshalb einen Ausschnitt gewählt, der das Gesicht mit auf das Bild bringt und unterhalb des Bauchnabels (da das ein sehr erotischer Punkt ist, gehört er für mich mit drauf, zumal er schön beleuchtet ist) geschnitten, sagen wir in der Hälfte zwischen Bauchnabel und Slip.

Aber das ist nur meine Einschätzung. Ich wäre gespannt, was Du oder andere sagen!

Schönes WE und
LG Ralph

Franz-Josef Scheid
07.11.2014

Hallo Claudia,
ich finde das so schon OK, das man das Kinn noch auf dem Foto sieht. Es bildet einen gewissen Gegenpol zur Brustpartie. Und wenn man bei einem solchen Foto eine gewisse "Anonymität" bewahren will, oder muss, sollte das Gesicht nicht mit abgebildet sein. Ich finde, das ist von der Abbildung, Positionierung und Ausleuchtung her eine gelungene Aufnahme.
LG
Franz-J.

Gelöschter Benutzer
07.11.2014

Also Bernd,

das war ein ganz törichter und unpassender Kommentar!
Du hättest stattdessen etwas zur Aufnahme sagen und hier nicht sexuell entgleisen müssen!

VG Ralph

Fritze
07.11.2014

Hallo Claudia,
auch wenn Hunde und Pferde Deine vorzüglichen Modells sind (wirklich klasse Bilder auf Eurer Homepage!), so verstehst Du es doch genauso, einen Frauenkörper im Studio so auszuleuchten und zu fotografieren, das Licht und Schatten ein sehr schönes Bild formen, das Aufmerksamkeit erzeugt ...
LG Ernst

Gelöschter Benutzer
08.11.2014

Dieses Bild hat für mich überhaupt nichts mit "sexistisch" zu tun und ist auch kein Bild, das zensiert werden sollte (genau deshalb ist es wahrscheinlich auch noch drin).

Ich finde es ein sehr schönes, stilvolles, perfekt ins Licht gesetztes Bild von einem zweifellos ansehnlichen Körper. Das Kinn ist für mich ebenfalls absolut in Ordnung. Klasse finde ich auch die tollen Haare, die hier so schön fallen.

LG Werner