Beta Version

S/W

Datenverarbeiter
„The last illusion“


Hier nun das zweite Bild aus meiner Spiegelthema-Serie in Hybrid-Technik.

„Der Spiegel ist nämlich eine Utopie, sofern er ein Ort ohne Ort ist.
Im Spiegel sehe ich mich da, wo ich nicht bin:
in einem unwirklichen Raum, der sich virtuell hinter der Oberfläche auftut;
ich bin dort, wo ich nicht bin,
eine Art Schatten, der mir meine eigene Sichtbarkeit gibt,
der mich mich erblicken läßt, wo ich abwesend bin: Utopie des Spiegels.“

(Michel Foucault, 1990)

Kategorie: Analoge Fotografie
Rubrik: S/W
Hochgeladen: 19.06.2012
Kommentare: Favoriten2
Favoriten: Favoriten1
Klicks: Favoriten1100
Abonnenten: Favoriten1
Kamera:
Objektiv:
Blende:
Brennweite:
Belichtung:
ISO:
Keywords:


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

manhof
19.06.2012

Den Text wunderbar umgesetzt. Gartulation! Gefällt mir sehr gut. HG Manfred

fejen
16.07.2012

Meisterlich!