Beta Version

S/W

Hans-Werner Stoltenberg
„Der Spiegel...“


Voigtländer Bessa R3A,Kodak T-Max 400,Scan vom Negativ.

Kategorie: Analoge Fotografie
Rubrik: S/W
Hochgeladen: 08.08.2012
Kommentare: Favoriten3
Favoriten: Favoriten0
Klicks: Favoriten672
Abonnenten: Favoriten0
Kamera:
Objektiv:
Blende:
Brennweite:
Belichtung:
ISO:
Keywords:


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

Viel zu viel drum herum. Der Haarzopf links lässt den Spiegel unwichtig erscheinen.

UP
08.08.2012

Selbst wenn das unnütze linke Drittel - nicht nur wegen die Frisur, sondern auch weil zu hell - abgeschnitten ist, ist der Rest immer noch zu unaufgeräumt für eine echte Bildwirkung.

Vielen Dank fü's betrachten,und kommentieren.Mir gings um die Gesamtszene zusammen mit dem Spiegelbild.