Beta Version

Table Top

meicks
„25. August 2012“


Ein Jahr lang jeden Tag ein Foto - Bild 146/365
<br><br>

Heute lachte mich diese Wassermelone an, als ich in den Kühlschrank schaute. Die Kühlschrankbeleuchtung spiegelte sich in der Frischhaltefolie, in die die Melone gewickelt war. Die Oberfläche der Melone wirkte durch die Folie künstlich. Also habe ich gleich versucht, diese Mischung aus Natur und Plastik einzufangen. Dazu habe ich das gute Stück auf den Esstisch nahe ans Fenster gelegt. Das Fensterkreuz lenkt den Blick auf die Kerne. Auch hier soll Natur und Kunststoff kombiniert werden, denn ohne die Frischhaltefolie gäb es keine Spiegelung des Fensters und damit auch keine Führungslinien zu den irgendwelchen Kernen.

<br><br>
Erklärung zu meinem 365-Tage Projekt:
<br>
Ich habe nicht das Ziel jeden Tag ein perfektes Foto zu machen. Dazu bleibt mir - neben Job und Familie - auch gar nicht die Zeit. Sehr selten kann ich mir zwei Stunden Zeit für ein Projektfoto nehmen. Meistens sind es etwa 20 Minuten, manchmal auch nur fünf. Es geht vielmehr darum, den Blick für das Alltägliche zu schärfen, neue Sachen auszuprobieren und ungewöhnliche Perspektiven zu finden. Es gibt keinen roten Faden zwischen den einzelnen Fotos. Die meisten Fotos des Projektes wären nicht entstanden ohne das Projekt. Die meisten Fotos (nicht alle) gefallen mir ganz gut.
<br>
Ich befinde mich im fünften Projektmonat. Alle offensichtlichen Motive Zuhause, im Büro und auf dem Weg zum Büro sind seit dem zweiten Monat schon abfotografiert. Mal abwarten, was die nächsten Wochen und Monate noch bringen.

Kategorie: Stillleben
Rubrik: Table Top
Hochgeladen: 27.08.2012
Kommentare: Favoriten1
Favoriten: Favoriten0
Klicks: Favoriten738
Abonnenten: Favoriten1
Kamera: Canon EOS 5D
Objektiv:
Blende: f 6.4
Brennweite: 70 mm
Belichtung: 1/30 sec
ISO: 400
Keywords:


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

manhof
30.08.2012

Michael, ich bewundere Dich!!! Ich hätte da nur an Folie weg und reinbeißen gedacht. HG Manfred