Beta Version

Andere

Draconis
„>>Die Hockende<<“


...in Licht und Schatten
Die Sandsteinskulptur "hockt" im Untergeschoß der östlichen Orangerie im Barockgarten von Kloster Kamp.  Dort kann man auch die Fundamente der alten Orangerien betrachten, auf denen die neuen Gebäude aufgebaut sind.
Kategorie: Urban
Rubrik: Andere
Hochgeladen: 02.10.2015
Kommentare: Favoriten9
Favoriten: Favoriten0
Klicks: Favoriten412
Abonnenten: Favoriten3
Kamera: COOLPIX L820
Objektiv:
Blende:
Brennweite: 12.3 mm
Belichtung: 1/1000 sec
ISO: 125
Keywords: Die Hockende,
Sandsteinskulptur,
Orangerie, Kloster Kamp


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

Dirk Rosin
02.10.2015

durch das licht und die schatten kommt eine ganz eigene stimmung rueber.
lg dirk

brimula
02.10.2015

Spannend die verschiedene Elemente..... und das Licht bringt alles sehr gut zur Geltung.....schön und speziell......

Gruss Brigitta

Marianne53
02.10.2015

Sehr schön der Blick auf die Hockende.
Was ist das denn für ein kleines Zettelchen??
LG Marianne

Francois
02.10.2015

Mit der Perspektive, so von oben in dieses "Verlies", sieht man erdenklich viele gemetrische Körper, die das Bild so interessant machen.
LG Franz

u.rie
02.10.2015

Sehr schön von Licht und Schatten..wobei der engere Bildschnitt und die diagonale Gestaltung bestens gewählt ist !

gruß Udo

p.m.b
02.10.2015

Zu dem schönen Licht- und Schattenspiel kommt auch noch der passende dezente Farbton. Sehr fein.
Gruß Peter

Norbert Reimann
02.10.2015

Da hast Du mir aber einiges voraus.Ich wohne keine 10 km von Kloster K. entfernt,aber die Dame habe ich noch nicht entdeckt.
Schöne Lichtverhältnisse.
LG Norbert

GuenterHoe
02.10.2015

Schönes Licht-Schattenspiel.
LG Günter

picpit
05.10.2015

Durch die gekonnt eingesetzte Lichtführung wird der Blick schön auf die Hockende gelenkt. Auch sonst wirkt das Licht/Schattenspiel hier besonders gut,

liebe Grüße, Peter