Beta Version

Bäume

Hans-Detlev Kampf
„Langeweile | Baumwischer“


16.04.2016

Schon wie beim vorigen Bild, dem gelben Buschwindröschen, saß ich da zwischen den Bäumen und wusste nicht so recht, was ich nun machen sollte. Der Lerchensporn war verblüht, Insekten wollten sich nicht so recht zeigen.

Somit nahm ich mir die Bäume vor und versuchte, mal einen Wischer hinzubekommen. Sie sollen ja ganz modern sein. Überhaupt hat sich die Fotografie, wenn man mal die letzten Jahrzehnte miteinander vergleicht, enorm verändert.

Und da ich kein Weitwinkel mitgenommen hatte, musste hierfür auch das 180er Makro herhalten.

Ob es gefällt? Gewöhnungsbedürftig sind die Bilder :-)

Mehr Informationen auf
http://www.faszination-fotografie.eu
Kategorie: Flora
Rubrik: Bäume
Hochgeladen: 17.04.2016
Kommentare: Favoriten2
Favoriten: Favoriten1
Klicks: Favoriten219
Abonnenten: Favoriten1
Kamera: Canon EOS 1D M4
Objektiv: SIGMA 180 mm Makro
Blende: 20,0
Brennweite: 180 mm + Crop 1,3
Belichtung: 1/6s | Korr. -0,67
ISO: 50 | Stativ | Auf- und Abbewegung
Keywords: Baum, Wald, Wischer,
Experiment


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

HorstN
17.04.2016

Ein tolles Ergebnis, Detlev! Mit DEN Farben kann ich mir das sehr gut in 1mx2m an einer passenden Wand vorstellen. Schmunzeln muss ich über "Stativ" plus "Auf- und Abbewegung". Die Technik werde ich mir merken! :-)
Danke auch für deine Geschichte dazu.
LG Horst

Hans-Detlev Kampf
18.04.2016

@ HorstN
Hallo Horst,
als ich das gelesen habe, musste ich auch schmunzeln.
Ist auch verständlich.
Ich habe nicht das Stativ auf und ab bewegt :-). Den butterweichen Stativkopf (Wimberley) habe ich mit der Kamera so ausgerichtet, dass bei der Auf- und Abbewegung möglichst keine Stufen entstehen. Dann habe ich in dieser Bewegung den Finger einfach auf dem Auslöser geparkt und mit dieser langen Verschlusszeit ein paar Bilder gemacht. Eines davon ist dann so geworden :-)
Dir eine schöne Woche
und viele Grüße
Detlev