Beta Version

Black Friday

zauberin
„Auf Wiedersehen“



Die Geschwister sind gestorben am 23 ,27 und 28.10.1902
Und vor jedem Grab steht ein kleiner Rosenstock
Kategorie: Aktionen
Rubrik: Black Friday
Hochgeladen: 20.05.2016
Kommentare: Favoriten19
Favoriten: Favoriten0
Klicks: Favoriten275
Abonnenten: Favoriten6
Kamera:
Objektiv:
Blende:
Brennweite:
Belichtung:
ISO:
Keywords: Gräber, Kinder, Friedhof


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

JIL
20.05.2016

wie schrecklich für die eltern......
wer weiß welche krankheit die kinder hatten,
die medizin war 1902 noch nicht so weit wie heute,
lg JIL

brimula
20.05.2016

Tragisch für diese Familie....aber schön dass die Gräber noch gepflegt werden....eine aussergewöhnliche Aufnahme....

Gruss Brigitta

Manfred Seidel
20.05.2016

Danke für´s zeigen !
Es war eine Tragödie für die Eltern und die ganze Familie.
Schön zu sehen, dass auch noch heute, jemand die Gräber besucht. Das heißt nur eins : Sie leben immer noch. Sie leben in unseren Gedanken !
Und sie werden nicht vergessen... auch HIER leben sie weiter.. auch DANK Dir, dass Du so wunderbares Bild geschaffen hast *******.

LG. Manfred

northsea
20.05.2016

Sehr berührend!

eine bewegende bildgeschichte...
lg hans

Gelöschter Benutzer
20.05.2016

Das ist nicht selbstverständlich, dass nach so langer Zeit die Gräber noch gepflegt werden. Eine bewegende Bildgeschichte
LG Rolf

Peter Wahlich
20.05.2016

traurig und doch hoffnungsvoll auf ein "Wiedersehen" der hier auf dem Friedhof im Trio vereinten Unvergessenen...
Ein feinbeleuchtetes Foto bei dem fm nur SW in Frage kommt. lg peter

stef
20.05.2016

eine berührende Arbeit.lg.guido

Dirk Rosin
20.05.2016

gut das sich anscheinend noch jemand um die graeber kuemmert ! gutes foto !
lg dirk

GuenterHoe
20.05.2016

Ein sehr trauriges, aber schönes Dokument, es passt zum BF.
Hier in Freiburg ist auf dem alten Friedhof das Grab einer sehr jungen Frau , die vor über 100 Jahren gestorben ist und noch immer liegt ständig eine rote Rose auf ihrem Grab, scheinbar wird sie immer noch nicht vergessen.
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende Karin.
Liebe Grüße Günter

Rullma
20.05.2016

Ein bewegendes und anrührendes Dokument.
LG Marie

Karin69
20.05.2016

Sehr berührend!!!
LG Karin

u.rie
21.05.2016

Wirklich sehr berührend...schön das hier noch jemand um die Gräber kümmert.

Gruß Udo

fotokalle
21.05.2016

Das war damals bestimmt ein schwerer Schicksalsschlag für die Familie, Past zum Black Friday

Frankenwerner
21.05.2016

Was für Schicksalsschlag, innerhalb weniger Tage drei Kinder in Friedenszeiten zu verlieren.
Schön, daß Du's gezeigt hast. LG, Werner

horst L.
22.05.2016

Sehr emotional!
Die Kindersterblichkeit war zu dieser Zeit sehr hoch :-((
Ob dann ein "Wieder-Sehen" gelingt können wir heute noch nicht sagen!
VG
Horst

khm
23.05.2016

Das nenne ich doch eine Entdeckung. Ich finde das immer sehr spannend Friedhöfe zu besuchen und in Bildern festzuhalten. Dort wird oft mit wenig Worten viel gesagt und in Stein gehauen ist es meistens auch . . .
Gruß Kalle

ansi29
25.05.2016

Passend zum Black Friday!
Sehr emotional!
VG
Andre

Draconis
26.05.2016

Muß schrecklich gewesen sein für die Familie... Aber schön , daß nach all den Jahren noch liebevoll an sie gedacht wird. Ein Bild das nachdenklich stimmt.
Greets Antje