Beta Version

Marodes und Ruinen

Ela Ge
„Die Klavierspielerin“


kommt vielleicht noch ...

Das hab ich tatsächlich so vorgefunden und nicht nachgeholfen

Kategorie: Architektur
Rubrik: Marodes und Ruinen
Hochgeladen: 13.06.2016
Kommentare: Favoriten57
Favoriten: Favoriten9
Klicks: Favoriten706
Abonnenten: Favoriten22
Kamera:
Objektiv:
Blende:
Brennweite:
Belichtung:
ISO:
Keywords: marode, Lost Place,
Klavier, Sonnenstrahlen,
Licht, verlassen
geheimnisvoll


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

jk
13.06.2016

Magst du auch verraten, wo du das gefunden hast?

Die Lichtstrahlen sind toll. Ich "wandere" sehr gerne mit dem Blick daran entlang. Leider sind sie aber so dominant, dass sie zum heimlichen Hauptdarsteller werden. Der Flügel verliert dadurch etwas an Gewicht. Auf der anderen Seite ist die Szene so skurril, dass der Flügel sich gegen die Dominanz der Strahlen zur Wehr setzen kann. Ich finde das Bild daher nicht 100% ausgewogen, aber auch nicht so seitenlastig, dass es Schlagseite bekommt. Insgesamt halte ich mich aber lieber in der rechten Hälfte auf. Dort wo die warmen Farben sind und wo es so viele Details zu entdecken gibt.
Für mich trotz der genannten Kleinigkeiten eine spannende Szene, umgesetzt in einer guten und schnörkellosen Komposition.

Jochen

Ralf P.
13.06.2016

Der Flügel ist nicht mehr zentraler Mittelpunkt des Saals, sondern nur noch eine Hinterlassenschaft vergangener Gesellschaften. Genial wie die Lichtstrahlen der Sonne am Flügel vorbei durch den Raum gleiten.
LG Ralf

Gelöschter Benutzer
13.06.2016

Sehr stark!

stef
13.06.2016

der Lichteinfall ist super eingefangen.Deine Serie ist wunderbar.lg.guido

friedrich warth
13.06.2016

...hatte sich schon lange verabschiedet.
Doch der Flügel, in Erwartung derselbigen, schloss trotzdem nicht seinen Deckel.
Die Sonnenstrahlen, durch das besondere Fenster gebündelt, spendeten ihm Trost..!

LG fritz ,-)

Foto-Volker
13.06.2016

Und der Flügel wurde noch nicht gestohlen?
; - )))
V. G. Volker

Albizia-Foto
13.06.2016

Ein wundervolles Foto mit diesen Lichtstrahlen!
LG K.-H.

Ilas
13.06.2016

Ein wunderschönes Bild. Der Flügel käme aber ohne diesen Lichteinfall durch die Fensterblume nur halb so gut zur Geltung. Diese Strahlen sind einfach nur schön.
L.G. Astrid

Blende10
14.06.2016

Die Lichttimmung hast du großartig eingefangen. Sehr gut, wie dezent die Lichtstrahlen den Raum erhellen und den Flügel somit erst sichtbar machen.
LG Ralf

fotokalle
15.06.2016

Ich bin Ständig auf der Suche,aber solche Urbane Orte finde ich bei uns nicht! Eine Aufnahme mit besonderer Ausstrahlung. Hier blieb die Zeit stehen weil das Piano auf die Rückkehr des Pianospielers wartet! Herrliche Kontraste und das Lichtspiel von feinsten!
Kalle

Francois
15.06.2016

Wohl dem, der solche Location vorfindet. Unermessliche Möglichkeiten, dort zu arbeiten. Toll genutzt.
LG Franz

kano1950
15.06.2016

Tolle Location. Hast du sehr schön mit den einfallenden Lichtstrahlen fotografiert. Ich hätte vielleicht den Flügel ganz minimal aufgehellt, damit man ihn etwas besser sieht.
LG Jogi

Andreas Krieter
15.06.2016

Gefällt mir auch sehr gut!! Klasse dieser Lichteinfall bei dieser ohnehin schon sehr interessanten Lokation!!
Viele Grüße von Andreas

Franz-Josef Scheid
15.06.2016

Eine tolle Aufnahme mit Tiefenwirkung. Wer hat denn diesen Konzertsaal verlassen, ohne den Flügel mitzunehmen?
LG
Franz-J.

Holger Goehler
15.06.2016

Nicht verraten, wo es ist, sonst gibt es eine Völkerwanderung dahin. :-)
Das Licht ist wirklich atemberaubend und zieht den Blick voll in seinen Bann. Vielleicht hätte ich einen anderen Titel gewählt, denn der bringt mich erst auf die Gedanken, die Jochen schon ausgesprochen hat. Daraufhin habe ich mal probiert, links ein Stückchen vom Bild abzudecken, etwa bis dahin, bis der obere Bogen verschwindet. Auch wenn das Klavier dann nicht mehr an der "goldenen" Stelle steht, wirkt es insgesamt doch ausgewogener. Besonders schön finde ich auch die Lichterbögen über den Fenstern auf der rechten Seite.
Ist die Aufnahme eine analoge oder eine digitale?
Insgesamt ist es eine Aufnahme, die mir sehr zusagt,
weil nicht so glattgebügelt oder zuviel bearbeitet.
LG Holger

Ela Ge
15.06.2016

Holger, das is eine einzelne digitale Aufnahme. Den Flügel hab ich aufgehellt, dieser Grad war für mich an der Grenze, noch mehr hätte zu großem Rauschen geführt. Mit Titeln hab ich insgesamt Schwierigkeiten, eben genau in dem Bewusstsein, dass man irreführen kann. Und das schöne Licht wollte ich Euch alleine entdecken lassen ;-)))

Jochen, Dir hab ich schon auf anderem Weg geantwortet ;-)

Volker, offensichtlich nicht ;-)

Danke den Anderen für Eure Gedanken

FOllage
15.06.2016

Der Flügel scheint sich verstecken zu wollen um nicht gestohlen zu werden. Ein bisschen mehr Licht hätte er vertragen können. Das Bild ist aber eine Augenweide! Das alte Fischgrätparkett ist wundervoll ersichtlich und die Lichtstrahlen der Hammer. Die Lichtflecken oben links bringen Gleichgewicht in den Bildaufbau. Fav! LG Dorit

phillicht
15.06.2016

Welche Bühne für einen Flügel, der verstummt erscheint und doch alle Musik der Welt in sich trägt.
Dir ist ein wahres Kunstwerk gelungen!

Das merk ich mir!

Ciao Philipp

Sigrid
15.06.2016

Wieder ganz exzeptionell !!
Hut ab!

Mehr brauche ich nicht zu sagen.

LG Sigrid

Lothar Mantel
16.06.2016

Ein sehr bekanntes Motiv, wundervoll interpretiert. Glückwunsch!
LG Lothar

M.Kanitz
16.06.2016

Eine wunderbare Aufnahme.
Die einfallenden Lichtstrahlen, geben dem Raum einen geheimnisvollen Charme und lassen den interessierten Betrachter die einstmals vorhandene Schönheit erkennen.
Top
VG Michael

Ruhri-Fotos
16.06.2016

Einfach klasse......wie überhaupt deine Lost Places Bilder......an solchen Orten würde ich auch mal gerne fotografieren......gibt es im Ruhri-Land leider nicht......

Glück auf
Udo

Gelöschter Benutzer
17.06.2016

Großartig mit dem Lichteinfall!!!!
LG Helmut

Draconis
17.06.2016

Das sieht klasse aus mit dem Lichteinfall und dem Flügel. Wer den da wohl vergessen hat...
Greets Antje

u.rie
17.06.2016

Durch Deine Anmerkung bin Ich auf Deine wirklich tollen Bilder gestoßen..wie auch dieses hier ..Lostplaces immer interessante Motive..
Sehr gut abgelichtet mit dem einfallenden Licht..

Gruß Udo

Arnold Meyer
18.06.2016

spannende location mit minimaler Einrichtung. Herrlich die gerichteten Lichtstrahlen, die Teile des Raumes anstrahlen. So kommt ein sehr gutes Raumgefühl rüber. Toll
lg Arnold

Docmaticer
18.06.2016

Da hast Du einen sehenswerten Moment abgepasst, die hellen Lichtstrahlen hauchen dem Raum Leben ein. Das einsame Klavier bildet die kleine Sahnehaube, die der Bildkomposition die gewissen Note geben.

doc

Christoph Nitsche
18.06.2016

Die letzten Akkorde klingen noch in diesem Raum, der dadurch nicht ganz verlassener Ort ist und leiten die Gedanken auf die Bühne, auf der jetzt das Licht die Hauptrolle übernommen hat...
Geheimnisvoll, nostalgisch, nach außen führend, allerdings nicht zuschnell, langsam, mit Bedacht.
Dein Foto spricht mich sehr an.
VLG
Christoph

ZiRo
19.06.2016

einfach gut...!

LG Rolf

RAINER.RXI
19.06.2016

Ja, das ist wirklich klasse mit dem Lichtschein.

siggi3313
19.06.2016

Starke Aufnahme, sieht super aus mit den Lichtstrahlen die durch das Fenster kommen. Kann man kaum glauben so etwas noch vorzufindenden.
Gruß Siggi

siggi3313
19.06.2016

Starke Aufnahme, sieht super aus mit den Lichtstrahlen die durch das Fenster kommen. Kann man kaum glauben so etwas noch vorzufindenden.
Gruß Siggi

Sgt. Pepper
19.06.2016

A la bonne heure !!!
Grüße

WaldundFeld
20.06.2016

Das gefällt mir sehr gut und genau so wie es ist!
VG Brita

Mischka16
20.06.2016

Very nice lost place with smart light-beams.

HeinerSef
21.06.2016

Eine wundervolle Location, ich mag das marode auch sehr gerne, herrlich abgelichtet
LG Heiner

LAVA EIKON
21.06.2016

Bin sprachlos! Irre gut, dass du es mit diesem tollen Lichteinfall vorgefunden hast!
LG Karo

Marianne Wogeck
22.06.2016

Auch der 40. Kommentar wird noch angenommen? Ich war ein bisschen unterwegs, aber der Lichteinfall ist so besonders, dass er besticht - zur richten Zeit am richtigen Ort. Würdest du verraten, wo es ist? Ein wunderbarer alter Raum.

Gruß Marianne

Peter Wahlich
22.06.2016

das Licht macht hier die Musik... Klasse! lg peter

Heiko Gerlicher
22.06.2016

Was für ein Fund-Schätzchen!
Irre!

Eifelpixel
23.06.2016

Klasse mit den Sonnenstrahlen#Ein sehr schönes Motiv gut in Szene gesetzt
Immer eine gute Zeit wünscht Joachim

Frankenwerner
24.06.2016

An den Kommentaren sieht man ja, wie unterschiedlich das Foto aufgenommen und betrachtet wird, was ja völlig ok ist. Schlimm wäre, wenn es nur EINE Sichtweise gäbe. Ich finde Dein Foto total grandios und die Lichtstrahlen sehr faszinierend. War bestimmt nicht einfach zu fotografieren!! Würdest Du die EXIF-Daten dazu reinstellen??
LG, werner

Kerstin Kaufmann
26.06.2016

durch deinen Kommentar unter meinem Bild habe ich hierher gefunden und dieses edle Stück entdeckt ...

Du zeigst ein Bild, welches durch die Strahlen des Lichtes und den warmen freundlichen Farben und Details der rechten Seite auffällt - positiv auffällt.
Das Klavier lt. Titel spielt für mich hier kaum eine Rolle.
LG Kerstin

Gelöschter Benutzer
26.06.2016

Findet man so ein Motiv schlägt jedes Fotografenherz
höher:-) Besonders klasse natürlich durch den Lichteinfall,
aber auch durch die etwas wärmeren Farben auf der rechten
Seite im Gegensatz zu den etwas kühleren auf der linken
Seite wo das Klavier steht. Dein Bild erzählt eine ganze
Geschichte.
LG Iris

Eleonore Klein
27.06.2016

Das macht mich auch sprachlos. Und mit den Sonnenstrahlen! Einfach spannend fotografiert.
LG Eleonore

Gelöschter Benutzer
28.06.2016

Eine starke Aufnahme! ... Glück, so etwas vorzufinden und Können, es so umzusetzen. Kompliment!! Ich finde es wunderschön!
LG Patricia

Ela Ge
29.06.2016

Werner, die EXIF-Daten sind folgende:
f/2.8, 1/25, ISO 100, 18 mm

Iris, ja, allerdings - als ich diesen Raum betreten hab, is mir wirklich ein halblautes 'booaaaa' herausgerutscht, es war umwerfend

Danke den Neuen für Eure Gedanken und Auseinandersetzung

horst L.
30.06.2016

Wunderbares Lichtspiel.
Die Klavierspielerin macht die Musik.
Du machst mit der Fotografie das Ambiente!
VG
Horst

Guy Goetzinger
03.07.2016

Das mit dem Flügel sehe ich symbolisch. Sehr wahrscheinlich hat er seine besten Tage hinter sich und steht nicht mehr im Rampenlicht. LG Guy

Holger Neil
04.07.2016

Fantastisches Licht und eine super tolle Location!
VG, Holger

Andy
05.07.2016

Ich bin erschlagen von deinen Bildern, eins schöner als das andere. Gefallen mir alle sehr gut.Dieses hier finde ich das beste und bin begeistert von der Lichstimmung,dem traumhaften Schnitt und der bea. Alle Achtung !
Gruß Andy

Coralejo
06.07.2016

Sehe das Bild, lese den Titel, denke an den Film mit Isabell Huppert und fühle: ja, das ist der Ort, an dem man diesen Film hätte drehen sollen.
Eine ältliche Tochter einer noch älteren Frau, die Klavierunterricht gibt und von ihren Gefühlen überwältigt wird. Und welchen Gefühlen?!
Die Musik und die Gefühle in einem Raum der die Unmöglichkeit der Zukunft signalisiert und die Handlung zum unwiederholbaren Ereignis werden lässt.
Hochkarätig besetzt, der Film, erdrückend dicht inszeniert, und als 'brainfuck' verkauft.

Ein Glücksfall, dass die Fotografin den Ort, das Licht, den Moment und das Resultat bekommen hat.
Die Handlung, die neue, die authentische ..., vielleicht kommt sie noch - zu wünschen wäre es ihr - ein wenig Zeit in einer abgeschiedenen Location mit einer Geschichte.

Coralejo

Gelöschter Benutzer
12.07.2016

Ganz großes Kino mit dem Lichteinfall.
Und das Motiv ist natürlich ebenfalls große Klasse !
HG Michael

Bettina Dittmann
19.07.2016

Ich finde die Lichtstrahlen toll ! Und egal ob echt oder unecht - dominant oder nicht - sie verleihen dem Bild den letzten Schliff !
lg Bettina

cool chap
02.08.2016

Hi Ela,

vielen Dank für dein Feedback zu "Kultivierte Landschaft Südafrika". Du hast interessante Fotos eingestellt. Das obige ist einer der besten Lost places Fotos ever.... Hut ab
LG
Peter

Volker Durben
29.10.2016

Gigantisch!
Die Räumlichkeit an sich ist schon beeindruckend, der verlorene Flügel darin der Hingucker, aber ganz im Fokus steht in dem Augenblick der Aufnahme, das durch das einzigartige Fenster einfallende Licht und dessen Strahlen im Raum. Ein großartiger Moment, der der Vergänglichkeit Glanz verleiht.

Sichtweisen
20.11.2016

+++
Dazu fällt mir spontan ein...
https://www.youtube.com/watch?v=zJJifjUN1sU