Beta Version

Experimentelle Objektive

phantastica
„Schicksalswürfel“


Lensbaby
Kategorie: Alternative Fotografie
Rubrik: Experimentelle Objektive
Hochgeladen: 27.06.2016
Kommentare: Favoriten3
Favoriten: Favoriten0
Klicks: Favoriten308
Abonnenten: Favoriten2
Kamera: Canon EOS 70D
Objektiv:
Blende:
Brennweite:
Belichtung: 1/15 sec
ISO: 100
Keywords:


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

Pekka H.
27.06.2016

Ich nehme an, dass Du die 6 mit Absicht nach vorne gestellt hast, um mit dem Bokeh besser spielen zu können. Das ist auch bestens gelungen, sowohl im normalen Unschärfebereich als auch im Bereich der Lensbabyverzerrung. Schlecht nur für den Spieler, der so nie auf eine hohe Punktzahl kommt. Da scheint ihm das Schicksal nicht so hold zu sein. Die Versuchsanordnung bzw. den Bildaufbau finde ich auch sehr gelungen. Allein das ausgefressene Licht auf dem einzigen beinahe scharfen Würfel ist für mich ein kleiner Aspekt, den Du hättest besser machen können. Dass dieser Würfe nicht knackig scharf abgebildet ist, empfinde ich - zu meiner eigenen Überraschung - unabhängig von dieser 'Störung' als goldrichtig. Eine sehr gelungene Lensbabyspielerei, die mich motiviert, auch meines mal wieder aus dem Schrank zu holen.

LG Pekka

GuteMiene
27.06.2016

Genial ist ja überhaupt mein Lieblingswort :-) ...
Den beiden Vorschreibern möchte ich mich anschließen und überhaupt, mein Lensbaby sollte sowie auch mein HOLGA mal wieder zum Einsatz kommen.

Ich habe eine Idee im Kopf und ich habe es auch schon ausprobiert ;-),
spiegeln, die positive Diagonale, das Licht muss oben links auslaufen und den erfolgversprechenden Sechsern tut es keinen Abbruch.

LG, Christiane

Birgit Franik
28.06.2016

Wirkt wie ein Traum von lauter 6ern - wer hat sich den nicht schon mal gewünscht. Ich mag die Verzerrungen vom Lensbaby sehr.