Beta Version

Verschwommen

Lothar Mantel
„Flussmalerei #1“


Eukalyptus Bäume spiegeln sich in einem Fluss.

Bitte die Lupe benutzen
Kategorie: Abstraktes
Rubrik: Verschwommen
Hochgeladen: 20.10.2016
Kommentare: Favoriten7
Favoriten: Favoriten0
Klicks: Favoriten406
Abonnenten: Favoriten7
Kamera: Canon EOS 5D
Objektiv: EF24-105mm f/4L IS USM
Blende: f/5
Brennweite: 65 mm
Belichtung: 1/60 sec
ISO: 320
Keywords: Eukalyptus, Australien,
Flinders Ranges,
Spiegelung


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

Wolfgang Bazer
20.10.2016

Das sieht fantastisch aus!
LG Wolfgang

Werner Schabner
20.10.2016

Hervorragend gesehenes Motiv, das Bild ist ausgesprochen dekorativ, und der Begriff "Flußmalerei" paßt ausgezeichnet.
VG Werner

ingeborg
20.10.2016

immer schön,
jetzt im Herbst besonders.

Pekka H.
20.10.2016

In der Normalansicht hatte ich erstmal den Gedanken, dass da zu viel auf dem Bild drauf ist und tendierte zu dem rechten oberen Viertel als dem mir besonders reizvollen Bildteil. Dann aber habe ich die Lupe aktiviert und siehe da: Genau so und nicht anders. Das Ausblenden des Drumherum der Normalansicht, also Text und Symbole etc., macht für mich einen großen Unterschied aus, wenn man es mit einer flussmalerischen Vielfalt von Formen und Farben zu tun bekommt. In der Konzentration darauf ist es dann aber eben auch nicht zu viel des Guten, sondern gut, dass es so viel ist.

LG Pekka

Dorothea
20.10.2016

Eine feine Naturmalerei, bestens fotografiert!
LG Dorothea

Dieter F.Grins
21.10.2016

Das sind die Farben Australiens. Das könnte auch ein Ölbild
eines Aboriginal Malers sein. Die lieben diese kräftigen Farben weil sie ja so in der Natur vorhanden sind.
MfG Dieter

phillicht
21.10.2016

sehr sehr kostbar diese Farben.

Ciao Philipp