Beta Version

Nordeuropa

Dieter F.Grins
„Begegnung im Hochland“


Die Islandpferde sind das ganze Jahr frei in der Natur unterwegs.
Nur einmal im Jahr werden sie zusammen geholt und von den Besitzern gemustert.
Kategorie: Reise
Rubrik: Nordeuropa
Hochgeladen: 07.11.2016
Kommentare: Favoriten9
Favoriten: Favoriten2
Klicks: Favoriten144
Abonnenten: Favoriten6
Kamera: Canon EOS 5D
Objektiv:
Blende: f/16
Brennweite: 70 mm
Belichtung: 1/100 sec
ISO: 200
Keywords:


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

Tina
07.11.2016

Dein wunderschönes Bild bringt die Schönheit der Pferde und der Natur, in der sie leben, wunderbar zum Ausdruck. Der Wind in der Mähne, das herrliche Licht und die fantastische Landschaft unterstreichen die Freiheit und Wildheit dieser charakterstarken und robusten Isländer. {}
Lieben Gruß, Martina

Lothar Mantel
07.11.2016

Martina hat meine Empfindungen für dieses Foto bereits perfekt ausgedrückt. Ein wunderbares Naturfoto, an dem alles stimmt. Das weiße Pferd in der Mitte gibt dem Bild noch einen zusätzlichen Kick. Großartig!
LG Lothar

Shakti
07.11.2016

Klasse Aufnahme.
Islandpferde hautnah und vor diesem tollen Hintergrund.
LG Shakti

Lehmacher-Höltge
07.11.2016

Feines Gruppenbild mit Schimmel vor beeindruckendem Hintergrund!
LG Hermann

phillicht
08.11.2016

Absolut Preisverdächtig!

Ciao Philipp

khm
08.11.2016

Ein tolles Bild vor dieser Kulisse!
Gruß Kalle

GaWu
08.11.2016

Diese Pferde scheinen vor Kraft und Gesundheit zu strotzen. Schön, wie der Wind durch die Mähnen fegt und schön die unterschiedlichen Farben mit dem Schimmel in der Mitte.
LG Gabi

BKaiser Photography
14.11.2016

WOW, das hat was!! Das ergibt den Eindruck als wenn sie zum greifen wären und jeden Moment aus dem Bild laufen.

lg Burkhard

Jens Gottlöber
02.12.2016

Ich glaub die kenn ich! Das scheinen tatsächlich die gleichen zu sein wie auf meinem Bild, zumindest haben sie denselben Frisör.
Viele Grüße Jens

P.S. Island ist einfach ein tolles Land!