Beta Version

Sakralbauten

Hannes Brandstätter
„Adventstimmung in Ramsau“


Kategorie: Architektur
Rubrik: Sakralbauten
Hochgeladen: 27.11.2016
Kommentare: Favoriten6
Favoriten: Favoriten3
Klicks: Favoriten389
Abonnenten: Favoriten3
Kamera: NIKON D800
Objektiv: 24.0-70.0 mm f/2.8
Blende: f/16
Brennweite: 40 mm
Belichtung: 44 sec
ISO: 100
Keywords: Advent; Weihnacht;
Adventstimmung;
weihnachtlich; Ramsau;
Ramsau bei Berchtesgaden;
Berchtesgaden; Bayern;
Schnee; Lichter; Kirc


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

Jens Höllenfeuer
27.11.2016

Eine sehr feine Ansicht in bester Qualität! Durch den tiefen Standort kann man schön dem Blick durchs Bild bis auf die Berge folgen.
Einen Schönen 1. Advent!
LG Jens

Gelöschter Benutzer
27.11.2016

Die St. Sebastian Kirche in Ramsau dürfte zu den meist fotogafierten Motiven in Berchtesgaden gehören, zwar ein Klassiker, der aber in deiner Fotografie wieder eine ganz eigene Stimmung zur Geltung bringt. Sehr schön wie sich im weichen Fluss des Baches die Farblichter spiegeln und sich durch die kleine Blendenöffnung die Lichter der Strassenlampen in Sterne verwandeln, passend zur Adventszeit und alles in einem sehr gut durchdachten Bildaufbau mit Tiefblick zur Reiter Alpe und brillianter Schärfe.
LG Angelika

HMphotography
28.11.2016

Ein bekanntes Motiv sehr schön fotografiert!
Liebe Grüße
Heribert

e-light
03.12.2023

Hell erleuchtet zeigt sich der wahre Geist von Weih Nacht,
durch die Kraft von Isar II bevor das Licht von Roberts Gnaden kam.
Die Kreuzung der Wege ist Hinweis auf das christliche Thema. Die heilige Dreifaltigkeit von Rot Grün und Blau.
Die Farbpracht eines jeden Adventskalenders.
Still bedeckt umhüllt die bitter-süße des Puderzucker von Liebe Frieden und Zwetschgen-Kuchen die Landschaft.
Der Advent Kerzenglanz ist schon vorauseilend deutlich in vier Sternen sichtbar.
Der Santa-Claus-Schlitten wird die Landebahn auf dem Zuckerguss des zeitlich eingefrorenen Flussbett nehmen.,
um die Geschenke auch für das isolierte Lebkuchen-Häuschen
zu liefern. Wahrlich ein digitales Wunderbild; früher nur Postkarte vom Ölbild, heute im modernen Klima-neutralem digitalen Kitsch Klischee.
Die beste süßeste Weihnachts-Botschaft überhaupt!
Gratulation zum BdT
LG
Friedrich

Holzinger Bruno
03.12.2023

Schönen ersten Advent und Glückwunsch zum Bild des Tages!

Nichts kann so betrüblich sein, wie nackte und kahle Landschaft wenn sie dem Auge immer nur Sand, Stein und Fels zu bieten hat, hier hat die Erde jedoch ihr schönstes Gewand angelegt.

Aufgrund der friedlichen, ja anrührenden Gegebenheit, drückt der Fotograf im richtigen Zeitpunkt den Auslöser und schuf mit geschultem Auge dieses tolle Bild.
Ja, es ist ein bezaubernder und besinnlicher Anblick, von dem Auge und Herz niemals genug bekommen kann.

Da mach ich mal gleich die Klammer rum, Chapeau!

Herzliche Grüße,
Bruno

Margot Kühnle
07.12.2023

Lieber Hannes, Gratulation zum sehr verdienten Bild des Tages. Was für ein Gegensatz zu trostlosen, leeren Landschaften, verwüsteten Ländern und Trümmern. Bei diesem Foto kann man beglückt durchatmen und sich kaum trennen von dem Anblick. What a wonderful world!
Dazu auch noch dem berühmten (heimlichen) Antikriegslied von Louis Amstrong zu lauschen*, lässt erwachen und verstehen. Grüsse von Margot

* Hinweis in seinem Buch.