Beta Version

kultiviertes Land

Hans-Detlev Kampf
„Erneuerbare Energien....“


... das war das erste, woran ich dachte als ich das Bild am PC sah. Während der Aufnahme waren mir gar nicht die Rotorblätter der Windkraftanlage so bewusst aufgefallen. Ich fand es im nachhinein gut, dass die Anlage im Zentrum der Sonne stand, eingerahmt von den beiden Bäumen.
Konzentriert hatte ich mich auf die sich entfernenden Singschwäne. Nun sind sie allerdings nur noch als Sensorflecken zu sehen :-)

06.01.2016

Mehr Informationen auf
http://www.faszination-fotografie.eu
Kategorie: Landschaft
Rubrik: kultiviertes Land
Hochgeladen: 08.01.2017
Kommentare: Favoriten1
Favoriten: Favoriten0
Klicks: Favoriten196
Abonnenten: Favoriten0
Kamera: Canon EOS 1D M4
Objektiv: EF 100-400 mm + 1,4x Konverter
Blende: 7,1 | Blendenpriorität | Korr. -1,0
Brennweite: 210 mm + Crop 1,3
Belichtung: 1/2000 s
ISO: 160 | Fahrzeugfenster | freihand
Keywords: Windkraft, Sonne,
Energie, Vögel, Schwan,
Singschwan,
Sonnenuntergang


Um einen Kommentar zum Bild zu verfassen, musst Du Dich zuerst anmelden oder neu registrieren!

Kommentare zum Bild

Wellenbrecher
09.01.2017

Naja man kann sie schon noch sehr gut erkennen ;-), das mit dem Windrad finde ich genial - manchmal entdeckt man erst Dinge am PC, ist mir auch schon oft passiert.
Gruß Herbert